Alles aus der Kategorie Englisch

Coq au vin

Sonntag, 29. September 2013
130929_Coq_au_vin_Insta

Rezept von der Grande Dame Delia Smith – ist ja eh ein sehr englisches Rezept. 225 gr rohen Bauchspeck in Würfel schneiden. 16 kleine Schalotten oder Perlzwiebeln schälen. Einen großen Landgockel (1,5 – 2 Kilo) in Stücke zerteilen. Einen weiten Schmortopf mit Deckel bereitstellen. In einer Pfanne 3 Essl. Olivenöl erhitzen. Die Hähnchenteile darin rundum […]

5-Stunden-Schmorlammkeule nach Jamie Oliver

Sonntag, 23. Dezember 2012
121222_Lamm_Jamie_1

Backofen auf 170 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. 1 Kilo gemischtes Wurzelgemüse schälen/putzen und in Stücke schneiden (zum Beispiel 4 Karotten, 4 Kartoffeln, 1/2 Sellerieknolle, 2 Pastinaken). 2 Handvoll frische Kräuter (Rosmarin, Thymian) kleinzupfen. 3 rote Zwiebeln schälen und vierteln. 3 Zehen Knoblauch schälen, grob hacken, zu den Zwiebeln geben. 1 große Lammkeule (ab 2,5 […]

Gegrillter Brokkoli mit Chili und Knoblauch

Sonntag, 13. Juni 2010

nach Ottolenghi. The cookbook. 2 Brokkoli-Köpfe (ca. 500 gr) in Röschen teilen. In einem großen Topf reichlich ungesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Brokkoli darin 3 Minuten blanchieren, abgießen, mit kalten Wasser so lange abschrecken, bis er wirklich kalt ist. Trocknen lassen. In einer Schüssel den Brokkoli mit 45 ml Olivenöl, reichlich grobem Salz und frisch […]

Buschbohnen und Mangetouts mit Haselnüssen und Orange

Sonntag, 13. Juni 2010

nach Ottolenghi. The cookbook Backofen auf 180 Grad vorheizen. Von 400 gr Buschbohnen und 400 gr Mangetouts die Enden abschneiden (nicht zusammenwerfen). In einem großen Topf reichlich ungesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Die Buschbohnen darin 4 Minuten blanchieren, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Trocknen lassen. Dasselbe mit den Mangetouts machen, allerdings nur 1 Minute […]

Ofengemüsesalat mit Couscous und Harissa-Dressing

Freitag, 1. Mai 2009
ofengemuese_1

Ofen auf 200 Grad (Ober- / Unterhitze) vorheizen. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen. 1 Aubergine 1 mittelgroße Zucchini in große Würfel schneiden. 1 rote Paprikaschote entkernen und in breite Streifen schneiden. 1 kleine Knolle Fenchel kleinschneiden. 1 große Zwiebel grob würfeln. 50 gr schwarze Oliven (am aromatischsten sind die trocken eingelegten) entkernen und halbieren. […]

Klassische Scones

Sonntag, 12. August 2007
scones_01.jpg

Eingedeutschtes Rezept der Großmeisterin der englischen Küche, Delia Smith. Etwa 12 Stück. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. 225 gr Mehl mit 2 gestr. Teel Backpulver vermischen. 40 gr weiche Butter dazugeben, mit den Fingerspitzen in das Mehl reiben, bis sie nicht mehr sichtbar ist. 1 1/2 Essl Zucker und 1 Prise Salz untermischen. 150 […]

Passion Cake (Englischer Karottenkuchen)

Montag, 9. April 2007
passion-cake-1.jpg

150 gr Karotten grob raffeln. 100 gr Walnüsse oder Pekanüsse in Stücke brechen. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine kleine Springform (Ø 20 cm) buttern und mehlen oder mit Backpapier auskleiden. 200 gr Mehl mit 2 gestr. Teel. Backpulver und 2 Teel. Zimt in eine Rührschüssel sieben. 1 Prise Salz und 150 gr Zucker untermischen. […]

Trifle (englisches Desert,
Rezept von Helene, an deutsche Einkaufsmöglichkeiten angepasst)

Freitag, 17. Juni 2005

Zubereitung am Vortag beginnen! – einen Obstkuchenboden so zuschneiden, dass man damit eine eine Glasschüssel* auslegen kann. Eine Glasschüssel damit auslegen. – ein Glas Sherry darüber träufeln. – eine große Dose Fruchtcocktail abtropfen lassen, die Flüssigkeit aufheben. – Dosenobst auf dem Biskuit verteilen. – ein Päckchen Himbeer-Wackelpudding zubereiten. Dabei die Dosenobst-Flüssigkeit verwenden und mit Wasser […]

Cheese and Spinach Pancake Pie
(englische Küche, Rezept von Helene aus Poynton)

Sonntag, 12. September 2004

Für den Pfannkuchenteig 125 gr. Mehl, ½ Teel. Dijon- oder englischen Senf, eine Prise Salz, 1 großes Ei, 250 ml Milch glattrühren. 450 gr. gefrorenen, gehackten Spinat kurz kochen, in einem Haarsieb abtropfen lassen, Wasser ein wenig ausdrücken. 3 Eier verkleppern, ½ Teel. Salz, frisch gemahlenen Pfeffer, ¼ Teel. frisch geriebene Muskatnuss einrühren. Mit 250 […]

Gebratener Halloumi mit Limonen-Vinaigrette
(englische Küche)

Samstag, 12. Juni 2004

(angelehnt an ein Rezept aus Delia’s Summer Collection) Für die Vinaigrette: Schale und Saft einer Limone (so ein Zitronenzester ist was Feines), 1 Esslöffel Weißweinessig, 1 gehäuften Teelöffel Kapern, 1 Knoblauchzehe, gehackt, 1 gehäuften Teelöffel Dijon-Senf 1 gehäuften Teelöffel Korianderblätter, gehackt (oder gehackten Koriander aus dem Glas, gibt’s im Asia-Laden), 2 Esslöffel Olivenöl, Salz und […]

Lauch leckerst

Dienstag, 23. März 2004

inspiriert von Jamie Oliver 8 bis 10 Stangen jungen Lauch putzen. Strohige Enden und hässliche Außenblätter entfernen. Den dunkelgrünen Teil des Lauchs nochmal putzen und in feine Streifen schneiden, den hellen Teil in schräge Stücke schneiden. 2 große Essl. Butter (nicht sparen, darin liegt das Geheimnis) in einem weiten Topf bei geringer Hitze auslassen, die […]

Preiselbeer-Orangen-Minz-Sauce (englische Küche)

Freitag, 26. Dezember 2003

Gut zu Wild oder, wie im Hause Kaltmamsell an Heilig Abend, zum Fondue. 4 Essl. eingelegte Preiselbeeren geriebene Schale einer Orange und 2 Essl. gehackte frische Minze verrühren. von Delia Smith, der besten Kochbuchschreiberin – bis Jamie Oliver auftauchte