Renekloden-Tarte

125 gr Mehl mit
1 Prise Salz
1 gestr. Essl Zucker vermischen. Mit den Fingerspitzen
70 gr Butter in Stückchen hineinreiben (wie beim Streuselmachen).
1 Eigelb
2 Essl Wasser daraufgeben, mit einem Messer zu einem Klumpen zusammenpressen. In Klarsichtfolie hüllen, 30 Minuten ruhen lassen.

Währenddessen
25 gr Mehl mit
50 gr Creme fraîche
1 Ei
50 gr Zucker
1 Essl Obstgeist glattrühren.

Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Eine Springform (24 cm Durchmesser) buttern. Mit dem Knetteig auslegen, 1-2 cm Rand hochziehen. Den Creme-fraîche-Guss daraufgießen.

700 gr Renekloden waschen, halbieren, entsteinen, mit Schnittfläche nach unten auf dem Guss verteilen.

30-40 Minuten backen.

2 Essl Aprikosenmarmelade mit
1 Essl heißem Wasser verrühren, den heißen Kuchen damit bestreichen.

Vor dem Anschneiden ganz abkühlen lassen.

die Kaltmamsell

Kommentar verfassen:

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>