Rosentag 2009

Freitag, 22. Mai 2009 um 9:10

Sie sind ganz zauberhaft, liebe Leserinnen und Leser – vielen Dank für die guten Wünsche. Der Gastschreiber hat sich über das Lob angemessen gefreut.

Da der gestrige Rosentag ein katholischer Feiertag war und das Wetter sehr schön, fuhren wir mit der Tram zu einem Picknick an die Isar. Auf der schönsten Sommerblumenwiese, die mir auf meinen Isarläufen begegnet ist, machten wir es uns mit Decken bequem. Ich hatte Leckereien vom Dallmayr besorgt (immer wieder überraschend, wie raffiniert und köstlich man Feinkostsalate zubereiten kann; probieren Sie unbedingt mal den Räucherlachs-Apfel-Sellerie-Salat), der Mitbewohner hatte Gurken- sowie Eier-Majonese-Sandwiches gemacht. Dazu ein kühler, sehr fruchtiger Soave La Casetta. Nachdem fast alles weggegessen war, legten wir uns auf den Rücken und sahen den Mauerseglern und Mehlschwalben zu. Vor diesem Himmel.

090521_picknickhimmel

die Kaltmamsell

2 mal Beifall zu “Rosentag 2009”

  1. rip meint:

    Wie? Noch kein Beifall zu diesem zauberhaften Himmel? Das kann nur daran liegen, dass er die meisten Leser dieses Blogs sprachlos macht. Auch ich musste ja erst einmal schweigen.

  2. walküre meint:

    Ich mag die Geschichte, wie es zum Rosentag gekommen ist. Und ich mag die Art, wie Sie beide diesen Tag feiern …

Kommentare mit erlogener E-Mail-Adresse gelten hier als unredlich und werden hin und wieder gelöscht.

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

 

 

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.