Aprikosenglück

Sonntag, 24. Juli 2011 um 9:00

Seit Aprikosen auf den Märkten auftauchten, hatte ich Lust auf Aprikosentarte. Gestern baute ich mir aus den Rezepten von Bolli’s Kitchen und Paules Ki(t)chen eine Tarte, die mich sehr glücklich gemacht hat. Der Mürbteig ist ganz besonders gut, den werde ich sicher auch für andere süße Tartes verwenden. Hier geht‘s zu meinem Rezept.

die Kaltmamsell

1 mal Beifall zu “Aprikosenglück”

  1. Ingrid Kellner meint:

    Liebe Frau Kaltmamsell,
    seit etwa 3 Jahren les ich Ihren blog gerne und jetzt hab ich mich endlich getraut, einen eigenen zu bauen. Noch sehr anfängerinnenhaft. Ich würde mich freuen, wenn Sie trotzdem mal reinschaun, wenn Sie Zeit haben.
    Mit herzlichen Grüßen!
    Die Adresse lautet: ingridkellner.blogspot.com

Kommentare mit erlogener E-Mail-Adresse gelten hier als unredlich und werden hin und wieder gelöscht.

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

 

 

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.