Schwedenspeise

Schwedenspeise

Aus
1/2 l Milch
1 Pck. Biovanillepuddingpulver
4 Essl. Zucker nach Packungsanweisung Vanillepudding bereiten. Im Topf unter gelegentlichem Rühren etwa eine Stunde abkühen lassen.

200 gr. Quark (40 % Fett) unterrühren (geht auch mit Frischkäse oder Ricotta). Auf Portionsschälchen verteilen und servieren.

Variante:
Als Erstes
200 gr. Trockenfrüchte kleinschneiden und über Nacht in Wasser oder Rum einweichen. Vor dem Servieren unter die Creme mischen.

die Kaltmamsell

2 Kommentare zu “Schwedenspeise”

  1. Mischpoke meint:

    Hejhej, also wieso heisst das Schwedenspeise, hier gibt es überhaupt keinen Vanillepudding zum kochen und Quark auch erst seit es Lidl hier gibt , also Quark ist überhaupt nichtsschwedisches!!!!! Lie Grü aus Schweden anneka

  2. Muyserin meint:

    Ich hätte schwören mögen, dass sich hinter dem Namen etwas mit Apfelmus verbarg, denn das ist zwingender Bestandteil des hier in Ostdeutschland nach wie vor populären Schwedeneisbechers.

    Da ich jedoch Apfelmus gar nicht mag, Quark hingegen sehr, werde ich das Rezept gerne einmal ausprobieren.

Kommentar verfassen:

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>