Buschbohnen und Mangetouts mit Haselnüssen und Orange

nach Ottolenghi. The cookbook

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Von
400 gr Buschbohnen und
400 gr Mangetouts die Enden abschneiden (nicht zusammenwerfen).

In einem großen Topf reichlich ungesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Die Buschbohnen darin 4 Minuten blanchieren, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Trocknen lassen. Dasselbe mit den Mangetouts machen, allerdings nur 1 Minute blanchieren.

Während Bohnen und Zuckerschoten kochen,
70 gr Haselnüsse auf einem Backblech verteilen und im heißen Ofen rösten (ca. 10 Minuten). Mit einem Geschirrtuch die Häutchen abreiben. Mit einem großen, scharfen Messer sehr grob hacken.

Schale 1 Naturorange mit dem Zestenreißer in schmalen Streifen abziehen.

Alles vermischen mit
1 Knoblauchzehe, gepresst,
3 Essl. Olivenöl
2 Essl. Sonnenblumenöl (Haselnussöl wäre natürlich ideal)
grobem Salz
frisch gemahlenem Pfeffer.

Abschmecken, zimmerwarm servieren.

die Kaltmamsell

Comments are closed.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen