Botschaft von Daheim

Mittwoch, 6. Juni 2007 um 20:42

Auch dieses Jahr nutzen meine Eltern unsere Abwesenheit und damit unsere Wohnung für einen Münchenurlaub. Aus diesem bekam ich gestern folgende SMS:

Bin heilfroh, daß Euer Sofa noch nicht bezogen ist. Hab soeben ein Glas Rotwein darüber gegossen. Glas auch kaputt. Prost Mama

die Kaltmamsell

4 Kommentare zu „Botschaft von Daheim“

  1. pepa meint:

    Klasse!

    (Gehe ich recht in der Annahme, dass Deine Mutter früher so etwas nie getan, geschweige denn beprostet hätte?)

  2. Maik meint:

    Wenn das keine positive Lebenseinstellung ist, dann weiß ich auch nicht. Deine Mama hat Humor!

  3. q-pain meint:

    ein blogbarer spruch. erinnert ein bisschen an den textspeier.

  4. Hande meint:

    Fehlt nur die Pointe, dass das Sofa doch bereits bezogen ist und die Mama das nicht erkennt hat…

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen