In der Reihe: Joggingstrecken aus aller Welt

Samstag, 29. März 2008 um 21:10

Außenalster

aussenalster.jpg

Gastspiel des berühmten Schmuddelwetters, trotzdem lebhafte Nutzung der Außenalster durch Jogger (haben ja wohl sonst nicht viel hier in Hamburg, ein bisschen Elbe höchstens noch).

Ich habe eine Freundin, die sich immer sehr freut, wenn ich meine Internet-Bekanntschaften physisch treffe – weil sie sich sorgt, dieses Internet könnte mich vereinsamen.

Gestern Abend traf ich nicht nur Hamburger Bloggernasen, über die ich mich sehr freute, sondern auch zufällig in Hamburg weilende weitere. Ich weiß jetzt einiges mehr über das Fortpflanzungsverhalten von Kröten, anstehende Opernereignisse in München, die Rolle von Freiobst in Unternehmen, Kundenbindung von Juwelierketten, Leserinteraktion von Magazinen sowie Lektorinnen. Unter anderem.

fensterriegel.jpg

Als kleine Auflockerung das hübscheste Detail meines Hotelzimmers, von dem aus ich gestern einen Eichelhäher erst nur hörte, dann auch in der Birke davor sah. Ansonsten viele Elstern und ein paar Blaumeisen.

Heute habe ich mich einige sehr schöne Stunden lang frühstückend mit Anke Gröner unterhalten, ebenfalls in Echt, die unter anderem so freundlich war, mir die Spielregeln von DSDS und American Idol zu erklären, in Abgrenzung zu Popstars und Germany´s Next Topmodel. Brauche ich also nicht mehr gucken.

sonnenhaus.jpg

Nachmittags schmuddelwetterfreier Sonnenschein.

die Kaltmamsell

6 Kommentare zu „In der Reihe: Joggingstrecken aus aller Welt“

  1. hufi meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Gerne gelesen

    *******************************************************

  2. gaga meint:

    welchesHotelwelchesHotel?

  3. die Kaltmamsell meint:

    Nun, gaga, das Fenster und der Ausblick waren wirklich schön – der Rest nichts Besonderes: gesichtslose Einrichtung, einiges schon etwas abgewohnt, das Frühstück eher unterdurchschnittlich. Deshalb suche ich in Hamburg weiter, bis ich etwas empfehlen kann.

  4. Lu meint:

    hamburg&hach. schön, das viel spass mit an bord war.

  5. Diät-Blogger meint:

    War neulich auch in Hamburg direkt im Le Meridien an der Außenalster. Leider bin ich nicht zum joggen gekommen, da Emma es vermiest hat.

    Trotzdem ist Hamburg eine super schöne Stadt!

    Gruß Markus aka Diät-Blogger

  6. gaga meint:

    “Fragen Sie Frau Gaga”: Galerie Hotel Sarah Petersen.

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen