Neuer Nachbar

Freitag, 27. Juni 2008 um 19:51

rotes Eichhörnchen

Ich bin sicher, es interessiert Sie zu hören, dass wir auf den Kastanien vor unserem Balkon ein neues Eichhörnchen haben. Gestern schon bemerkte ich es während meines Morgenkaffees in frischer Luft: Ein rotes Eichhörnchen, das weder das seit Jahren bekannte rote Eichhörnchen war (das hat nämlich ein schmales Köpfchen sowie Pinselohren), noch das schwarze oder das braune, die seit vergangenem Jahr mit dem roten über unsere beiden Kastanien turnen. Als ich heute das Haus Richtung Isarlauf verließ, saß der neue Nachbar direkt vor der Haustür im Gebüsch und ließ sich fotografieren.

die Kaltmamsell

10 Kommentare zu „Neuer Nachbar“

  1. Tim meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Wen interessiert das?

    *******************************************************

  2. die Kaltmamsell meint:

    Würden Sie mir einen Gefallen tun, Tim, und künftig nicht mehr in diesem Blog kommentieren? Seit Jahren nutzen Sie meine Kommentarfunktion nur für Vorwürfe, werfen mir sogar die Eignerstruktur meines Arbeitgebers und die Anzahl von Kommentaren vor. Bitte legen Sie sich einfach ein eigenes Blog zu.

  3. walküre meint:

    Das wird aber schwierig, solange es keine vorgefertigten Blogeinträge gibt, glaube ich.

  4. The Exit meint:

    Jetzt habe ich gleich meinen Kommentar wieder vergessen. Vor lauter Dreistigkeit des Herrn Tim.

    Achso, genau: Eine Ohrenkorrektur (vulgo Schönheitsop) wird man ja ausschließen können.

  5. saxanasnotizen meint:

    BEi mir lief in einem Affenzahn ein kleiner Igel vor der Terassentür vorbei. Gottseidank vorbei.

  6. Manuela meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Gerne gelesen

    *******************************************************

  7. Lila meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Made my day, ich liebe Eichhörnchen und hätte auch gern solche Nachbarn. Leider gibt es die bei uns nicht. Mungos und Schakale sind auch nicht schlecht, aber Eichhörnchen!!!!

    *******************************************************

  8. Hande meint:

    Hi hi, und wir haben den Biberratten Otto vor der Tür und jetzt hat sie 4 kleine präsentiert. Also war sie wohl falsch benamst von uns! Namensfindung für den neuen Nachbar?

  9. anna meint:

    diese kommentarmöglichkeit mit „wen interessiert das?“ gefällt mir eigentlich ganz gut. lese ich und denke „mich!!“ und freue mich noch an bisschen mehr an diesem blog.

  10. rip meint:

    Die putzigsten Eichhörnchen, die ich je gesehen habe, turnten in einem Baum hinter der Jugendherberge von Hastings herum. Die aufdringlichsten (eher rattenähnlichen) Exemplare dieser Spezies sind uns im Londoner Hyde Park begegnet – wir hatten uns zum Picknick niedergelassen und mussten die Tiere mehrmals von unseren Tüten und Taschen wegscheuchen …
    Tja. Es gibt wohl immer solche und solche :-)

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen