10 Jahre Dayton, ganz persönlich

Montag, 21. November 2005 um 14:07

Der Schweizer blogk erzählt über vier „um Dayton herum geborene Jungs balkanesischer Herkunft“ in der Schweiz. Hilft nebenwirkungsfrei gegen Verallgemeinerungen.

die Kaltmamsell

2 Kommentare zu „10 Jahre Dayton, ganz persönlich“

  1. 2nd, female meint:

    Danke! Wir aus dem Block wissen Ihr Urteil sehr zu schätzen.

  2. Pernod meint:

    Wie immer. Das Einzelschicksal zählt. Nicht die Schublade in der man geboren wurde.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen