Brighton 2008 – 1

Dienstag, 20. Mai 2008 um 11:06

Am Samstag habe ich meine diesjährigen Brighton-Woche angetreten, diesmal mit erheblich besserem Wetter als in den vergangenen beiden Jahren (letztes Jahr lag die Abwechslung rein in der Stärke des Regens – von Gießen aus Kübeln bis zu einem Niesel, den wir beschlossen „Gischt“ zu nennen). Der Undercliff Walk ist immer noch ideal für Dauerlauf, und mein Lieblingscafé in der St. James Street stellt gerade Kunst aus.

Ein erstes Essen im Food for Friends. Ich sollte mich endlich mal durch die vegetarischen Restaurants in München fressen – vielleicht ist ja eines davon wenigstens annähernd so gut wie dieses.

die Kaltmamsell

9 Kommentare zu „Brighton 2008 – 1“

  1. Lorelei meint:

    Im ersten Moment dachte ich, der Gast vorne links trüge eine Zorro-Maske – bis mir klar wurde, daß Sie die Gesichter weggephotoshoppt haben. Hihi.

  2. Sebastian meint:

    Ein gutes vegetarisches Gasthaus in München, in dem man sowohl interessante Kleinigkeiten als auch ein ordentliches Menü essen und dazu was Gutes trinken kann, so was wie der Wrenkh in Wien, das wär’s wirklich. Oder gibt’s das? (Und gibt’s den Wrenkh überhaupt noch? Leibhaftig im Internet zumindest nicht mehr)

  3. Maike meint:

    Was ist denn auf dem vorderen Teller? Sieht sehr lecker aus.

  4. die Kaltmamsell meint:

    Puh, Maike, das war so schwer auszusprechen, dass ich nur gedeutet habe: „Beignet“ (frittierte Teigbällchen) mit Rosmarin und getrockneten Tomaten drin auf einem Bett von Blattspinat und gegrilltem mediterranen Gemüse mit einem Pilz-Nuss-Pesto.

  5. Maike meint:

    Danke. Wenn es mich mal nach Brighton treibt, gehe ich hin. Grüße :)

  6. Remington meint:

    Es gibt ja das Gerücht, das Regen die Tränen Gottes über die Dummheit der Menschen wäre…

    Insofern ist England echt am Arsch…

  7. walküre meint:

    Sebastian, den Wrenkh gibt es sehr wohl noch, nur die Website ist neu. Bei „www.wrenkh.at“ wird man normalerweise zu „www.kochsalon.at“ weitergeleitet, und genau dort sind dann auch entsprechende Informationen zu finden.

  8. Lu meint:

    herrlich, ich bin wieder in brighton, durch dich, jährlich :)

    (sorry, der musste raus, der kam so spontan.)

  9. Lu meint:

    PS@sebastian: das Wrenkh steht noch, ist nicht mehr rein vegetarisch aber immer noch köstlich. ich war vor knapp zwei wochen dort und die machen jetzt ein gemeinsames ding mit dem kochsalon : http://www.kochsalon.at/

    (ach, ich bin so spät, dass sieht doch jetzt eh keiner mehr.)

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen