17-jährig

Donnerstag, 11. Februar 2010 um 15:03

Seit Samstag und diesem Tweet von Herrn Deef1 versuche ich mich zu erinnern, wie es sich anfühlte, ein 17-jähriges Mädchen zu sein. Es will mir nicht gelingen; ich weiß lediglich, dass ich es nicht nochmal brauche.

Geld habe ich damals in der Fabrik verdient, hier beschrieben.

  1. Ja, ich bin das: die Frühaufsteherin, die am Morgen die Timeline der Vornacht und ihrer interessanten Gestalten nachliest. []
die Kaltmamsell

Comments are closed.

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen