Journal Sonntag, 1. August 2010

Montag, 2. August 2010 um 6:48

In traumhafter Sommermorgenluft auf dem Balkon The Jiddish Policemen‘s Union ausgelesen.

§

An die Isar geradelt und losgelaufen. Ich war überrascht von den hohen Temperaturen, hielt mich brav so viel wie möglich im Schatten. Viele, viele Fahrradausflügler auf beiden Uferseiten der Isar. Beim Überqueren des Flusses über den Föhringer Ring zeigte mir der Blick nach Süden ein sattes Alpenpanorama.

Beim Zurückradeln schwappte mich eine grüne Welle vom Friedensengel bis kurz vors Sendlinger Tor.

§

Nach Duschen und einem kurzen Frühstück mit dem Mitbewohner in die 14-Uhr-Vorstellung von Inception im Cinema. Kann man machen, die Prügelszene im sich um alle Achsen drehenden Hotelzimmer war sogar richtig großartig (meine Güte, wenn das Fred Astaire noch erlebt hätte!). Zu meiner Verwunderung schaffte ich es in diesem Film endlich, Leonardo DiCaprio den erwachsenen Mann abzunehmen. In allen Filmen zuvor (auch in Aviator, auch in Revolutionary Road) sah ich einen Burschen, dem man eigenartigerweise die Rolle eines Manns gegeben hat. Das kann doch nicht nur daran gelegen haben, dass ich den Schauspieler in What‘s Eating Gilbert Grape kennengelernt hatte. Und nun muss ich zum Vergleich dringend mal wieder Total Recall sehen.

Da ich noch nicht ganz satt war, tat ich, was ich nur etwa einmal im Jahrzehnt tue: Ich holte mir Popcorn und aß es am Anfang des Filmes – so leise wie möglich, aber bis ich ordentlich verklebt war. Das reicht aber wirklich für die nächsten zehn Jahre.

§

Anschließend eine Runde in der medizinischen Muckibude Gewichte gehoben. Daheim NICHT gebügelt, sondern auf dem Balkon Internet gelesen und geschrieben, bis es dafür zu dunkel wurde. Dazwischen eine Maschine Wäsche gewaschen, zum Abendessen Ruccolasalat sowie Wassermelone mit Feta angerichtet. Wochenendzeitung aufgelesen. Dem aushäusig feiernden Mitbewohner die restlichen eingefrorenen Zimtschnecken fertig gebacken fürs Frühstück an seinem ersten Ferientag (der Duft!).

die Kaltmamsell

3 Kommentare zu „Journal Sonntag, 1. August 2010“

  1. Evi meint:

    Die Männlichkeit DiCaprios haben Sie wunderbar in Worte gefasst. Inception steht bei mir noch aus, in den anderen Filmen sah er mir allerdings auch immer nach Bübchen aus.

  2. noschoko meint:

    was evi sagt!

    lg u

  3. Eline meint:

    Ein tolles Buch. Hut ab vor so viel Sonntagsenergie.

Kommentar verfassen:

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen