Tag 23 – Das Buch in deinem Regal, das die wenigsten Seiten hat

Sonntag, 24. Oktober 2010 um 9:19

Das wäre eine schwierige Suche geworden: Bücher, die sich durch besondere Schmalheit auszeichnen, lassen sich in unserem großen Buchbestand nicht durch schlichtes Drüberschauen entdecken. Doch zufällig fiel mir kürzlich dieses Büchlein unter meinem Meter ungelesener Bücher in die Hände:

Alasdair Gray, Five Letters from an Eastern Empire, 54 Seiten. Da ich es noch nicht gelesen habe, kann ich wenig darüber sagen. Ein erstes Reinlesen lässt auf sehr Phantastisches schließen, und der Untertitel des Bandes lautet:

Describing etiquette, government, irrigation, education, clogs, kites, rumour, poetry, justice, massage, tower-planning, sex and ventriloquism in an obsolete nation

Zur gesamten Fragenliste.

die Kaltmamsell

Comments are closed.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen