Frische Twittersterne

Freitag, 18. Mai 2012 um 11:16

die Kaltmamsell

11 Kommentare zu „Frische Twittersterne“

  1. Croco meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Gerne gelesen

    *******************************************************

  2. kubelick meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Made my day

    *******************************************************

  3. walküre meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Made my day

    *******************************************************

  4. Micha meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Gerne gelesen

    *******************************************************

  5. AnkeD meint:

    Der Frosch bricht mein Herz.

  6. Preißndirndl meint:

    Gerührt wegen eines Frosches …

  7. Mareike meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Gerne gelesen

    *******************************************************

  8. Wortmischer meint:

    Immer wieder sehr gerne gelesen. – Dabei frage ich mich jedes Mal wieder, wie Sie die Tweets als Grafiken ablegen. Das werden doch wohl keine Screenshots sein? Oder doch? (So viel Arbeit?)

  9. die Kaltmamsell meint:

    Ja, Wortmischer, mache ich per Screenshot: Twitter bietet zwar seit einiger Zeit automatische Einbindung einzelner Tweets an, doch in anderen Blogs stört mich dabei die lange Ladezeit.

  10. Wortmischer meint:

    Herrjeh, einerseits bewundere ich ja Ihr Engagement. Aber andererseits hatte ich mir ja einen Hinweis auf irgendein sensationelles Tool erhofft, mit dem man oder frau die Lieblingstweets mit weniger Aufwand hätte exportieren können.

    Umso aufmerksamer werde ich Ihre Favs in Zukuft eben lesen …

  11. JO meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Made my day

    *******************************************************

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen