Journal Freitag, 9. März 2018 – Atemwegsattacke

Samstag, 10. März 2018 um 8:16

Aufgewacht mit einem Verdacht, der sich im Lauf des Vormittags bestätigte: Da will sich ein Infekt über meine Atemwege her machen. Ich spürte meine Luftröhre, meine Nebenhöhlen signalisierten Schmerzbereitschaft.

Auf dem Weg in die Arbeit im Bavariapark wildes Vogeldurcheinandersingen, -zwitschern, -flöten.

Nach der Arbeit meine alten Stiefel von der Schusterin abgeholt, ein paar Lebensmitteleinkäufe. Zum Nachtmahl servierte Herr Kaltmamsell auf meinen Wunsch etwas mit Garnelen: Ein Tomaten-Kokosmilch-Curry.

Wetter mild, ich brauchte auf dem Heimweg weder Mütze noch Handschuhe.

§

Auf Twitter erzählt @Dawn_Serra:
„When a thin ally used their privilege to advocate for my comfort: a thread.“

Merken.

§

Technik-Kuriosität, die im Techniktagebuch-Redaktionschat schon Anfang der Woche Thema war: Uhren, die am Stromnetz hängen (Backofen, Radiowecker), gehen nach, und zwar gleich einige Minuten. Grund ist politisches Gehackel zwischen Serbien und dem Kosovo, tagessschau.de erklärt:
„Europäisches Stromnetz
Wenn Uhren plötzlich anders ticken.“

Daraus habe ich gelernt:

Viele elektronische Uhren nutzen die Netzfrequenz für die Zeitmessung. Wenn es also Schwankungen im europäischen Stromnetz gibt, gehen die Uhren nicht mehr genau.

Das Techniktagebuch hat auch dazu eine Exklusivgeschichte, nämlich aus den zweiten Weltkrieg:
„Der Strom geht nach, die Uhren stimmen nicht mehr“.

die Kaltmamsell

Kommentar verfassen:

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen