Journal Sonntag, 4. März 2018 – Sonntägliche Häuslichkeit

Sonntag, 4. März 2018 um 21:18

Ausgeschlafen bis fast sieben, aufgewacht zu einem sonnigen, milden Tag – wir haben die bittere Kälte ausgestanden.

Frühstücksverabredung mit einer Freundin aus dem Internet, wir bekamen einen Tisch im Café Glockenspiel. Schöne Gespräche, ich lernte eine Menge – unter anderem über die Anforderungen an eine perfekte Wanderjacke für Irland.

Eine Runde gebügelt.
Marokkanischen Karottensalat gemacht, der basiert nämlich auf gegarten Karotten – wo ich doch seit einiger Zeit keine rohen Karotten mehr vertrage und replizierbar mit bösen Bauchschmerzen darauf reagiere.

Ich war müde, wollte aber keine Siesta machen, um abends nicht zu wach zu sein – für ein paar Stunden Schlaf vor der Oscarverleihung. Wochenend-SZ gelesen.

Zum Nachtmahl machte uns Herr Kaltmamsell Steak&Kidney Pie.

die Kaltmamsell

2 Kommentare zu “Journal Sonntag, 4. März 2018 – Sonntägliche Häuslichkeit”

  1. Anne meint:

    Gute Ruh’, ich freue mich auf Ihre Oscar-Kommentare!
    Auf Instagram habe ich gerade den Account von „Rose“ aus StarWars entdeckt. Kelly Marie Tran wirkt wunderbar authentisch https://instagram.com/p/Bf6Dp-rHI6W/ , mit selbstkritischem Blick und viel Herz.
    Anne

  2. Anne meint:

    Entschuldigung, Oscar-Bezug vergessen… Sie wird als „Presenter“ auf der Bühne stehen und lässt seit dem Aufwachen hinter die Kulissen blicken: ihre Ablenkungsmanöver gegen Nervosität (großartig), der Dank ans Aufbrezel-Team, Blick in die Handtasche (Apfelstücke in Ziplock) usw.

Kommentar verfassen:

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen