Journal Mittwoch, 3. März 2021 – Erste Impfung in der Familie

Donnerstag, 4. März 2021 um 6:43

Recht gut geschlafen, aber mit 5 Uhr zu früh aufgewacht.

Letzte Maschine Wäsche (Bettwäsche) vor dem Umzug gefüllt und eingeschaltet (die Waschmaschine nehmen wir mit). Sensationelles Morgenrosa draußen überm Morgenkaffee. Der Tag selbst wurde bedeckt und kühl.

Arbeit in der Arbeit. Mittags gab es neben Käse und Birne die letzte Bio-Avocado aus dem Paket aus Málaga – das waren halt doch die besten Avocados meines Lebens. Sofortige Nachbestellung habe ich mir wegen Umzug verkniffen, aber ich hoffe, das klappt in dieser Saison nochmal.

Nach der Arbeit direkt nach Hause, um noch eine Weile Geschirr und Gläser zu verpacken, ein paar Dinge nach oben in die neue Wohnung zu bringen. Und mit Herrn Kaltmamsell die Pläne für den nächsten Tag abzusprechen, den ich mir zu Umzugsvorbereitung frei genommen habe.

Das Nachtmahl holte diesmal Herr Kaltmamsell, es gab vom Vietnamesen Reisnudeln mit frischen Kräutern, Gemüse und Erdnusshühnchen.

Herr Kaltmamsell hat von seinem Arbeitgeber ein iPad gestellt bekommen. Das ist super, denn dazu gehört ein magnetischer Stift, mit dem wir prüfen konnten, welche unserer Töpfe auf dem Induktionsherd funktionieren werden. (Wenige. Mist. Zum Glück haben wir reichlich Töpfe und werden nicht in Not geraten, für den Übergang außerdem eine Adapterplatte.)

Vor dem Schlafengehen letzter Durchgang der Geschirrspülmaschine vor Ausbau: Maschinenreinigung.

Ich merke, dass mich die Beschlüsse der Länderkonferenz zu weiteren Lockerungen der Anti-Pandemiemaßnahmen trotz gestiegener Fallzahlen nicht besonders interessieren: Mein Verhalten ist bis Impfung weiterhin auf Schutz ausgerichtet.

Gute Nachricht: Auch Frau Schwieger bekam gestern ihre erste Impfung!

§

Seit Monaten wird in meiner Wahrnehmung zu viel über die Not durch den Pandemieschutz, und zu wenig über die Not durch Covid-19-Erkrankungen berichtet. Deshalb halte ich diese Bilder aus dem Krankenhausalltag auf dem Höhepunkt der zweiten Welle für wichtig:
„Das passiert hinter den Türen einer Covid-Intensivstation“.

§

Dolly Parton macht Werbung für die Impfung gegen Covid-19. Ich hatte noch nie so viel Spaß, jemandem beim Geimpftwerden zuzusehen (sie singt auch). Spritzen-Phobiker (hallo Papa!) bitte nur bis Minute 3:10 gucken.

die Kaltmamsell

6 Kommentare zu „Journal Mittwoch, 3. März 2021 – Erste Impfung in der Familie“

  1. Kathrin meint:

    Ein kleiner Tipp zum Thema Induktionskochfeld: Grundsätzlich kann man auch kleinere Töpfe ohne schlechtes Gewissen auf eine große Platte stellen, weil die Platte wirklich nur im Bereich des Topfes heiß wird. Bei ganz kleinem Durchmesser des Kochgeschirrs kann es allerdings passieren, dass es auf einem großen Kochfeld nicht erkannt und folglich nicht heiß wird. Bei mir betrifft das z. B. ein Butterpfännchen und ein Kännchen vom Milchaufschäumer. Zu Anfang hatte mich nämlich das Butterpfännchen zur Verzweiflung getrieben, das zwar magnetisch war, aber auf dem Herd einfach nicht funktioniert hat. Dabei hatte ich es immer nur auf der falschen Platte versucht.

  2. Roland B. meint:

    Beim Lesen des ersten Satzes dachte ich spontan: Praktisch, das spart einen Gang, wenn man die Waschmaschine vor dem Transport mit Wäsche füllt.

  3. Amrei meint:

    Wo haben Sie die Avocados bestellt? Die besten Avocados Ihres Lebens klingt doch sehr nachahmenswert.

  4. die Kaltmamsell meint:

    Ich habe sie von La Atalaya, Amrei:
    https://www.crowdfarming.com/de/farmer/la-atalaya/up/avocados-hass-kaufen-la-atalaya/overharvest
    Die Crowdfarming-Plattform nutzen aber auch andere Bio-Avocado-Direktvermarkter in Spanien, von deren Avocados ich ebenfalls Gutes lese.

  5. mhs meint:

    And now for sth completely different: re Sonntag 24.01.21 Pop und Gender in den 80gern
    Ich wies in den Kommentaren auf eine Radiosendung hin. Da ich diese zum Verlinken nicht in der Mediathek fand habe ich den Sender angeschrieben und folgende Antwort erhalten:
    Es handelte sich bei unserem Gesprächsgast um die Medienwissenschaftlerin Kathrin Dreckmann. WIr hatten sie anlässlich des 5ten Todestages von David Bowie in unsere Sendung Corso eingeladen. Hier nochmal zum nachhören:
    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2021/01/08/fuenf_jahre_nach_david_bowies_tod_queer_pop_heute_dlf_20210108_1515_a182043e.mp3
    Ich habe Ihnen auch mal einen Artikel zur weiteren Lektüre rausgesucht:

    https://medienkulturwissenschaft.uni-freiburg.de/dateien/PDF/Papenburg_Dreckmann_QueerPop.pdf
    Ich wünsche Erhellung und Vergnügen (und einen glatt laufenden Umzug)

  6. Philine Meyer-Clason meint:

    und ich kann Ihnen nur sagen, daß ich heilfroh bin, wenn ich ab Montag wieder Normalbetrieb habe. Die letzten zwei Monate waren extrem anstrengend, trotz click&collect. Ältere menschen standen vor dem geschlossenen Laden, konnten sich schwer artikulieren und kamen damit nicht klar, ergo ständige Erklärerei, warum das Geschlossen Schild und ich trotzdem im Laden und Bestellungen mit quasi unlesbaren Zetteln aufnahm. ( Ärztehandschriften waren und sind ein Witz dagegen), dann die z. Teil komplett schwierige Kommunikation per email, weil offensichtlich viele Menschen verlernt haben sich drei klare Sätze durchzulesen. Ergo Missverständnisse, etc. Dazu kommen die Medien, die den Leuten nicht klar deutlich machen können, was nun offen ist, oder nur beschränkt offen ist und der Schwachsinn: Meet & Collect kommt noch hinzu. Wir Läden sind keine Arztpraxen. Aber Ihnen erstmal einen Super Umzug. Das wird schon alles klappen.

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen