Journal Dienstag, 2. November 2021 – Turbulenter Arbeitstag mit schmackhaftem Ende

Mittwoch, 3. November 2021 um 6:20

Kurz vor Wecker wachgeworden, mein System hat sowas von kein Problem mit der Zeitumstellung.

Corona-Schnelltest beim Morgenkaffee. Die Inzidenz steigt weiter steil: Ich nahm mir vor, mal wieder Arbeit zu sammeln, die ich von daheim aus erledigen kann (das ist bei meinem Jobprofil ja nur ein kleiner Teil), um Kontakte zu reduzieren.

Vergoldende schräge Morgensonne. Mir kommt es vor, als hätte ich selten einen Herbst so intensiv in seinem Voranschreiten erlebt.

Im Büro erst mal hektische Emsigkeit: Ich musste die Vorgänge der vorherigen drei Tage anhand von E-Mails nachlesen und nachvollziehen, daraus folgende Aufgaben erledigen. (NAHAHAHAIN, ich werde auch künftig nicht vorsichtshalber meine beruflichen E-Mails an Wochenenden und Feiertagen checken.)

Erkenntnis beim Spiegelcheck auf dem Klo: Mit korrekt sitzendem BH sitzt auch die Drüberkleidung bedeutend besser, selbst wenn sie eigentlich zu groß ist. Aber: Rückkehr der großen Körpertemperatur-Schwankungen, Drecks-Klimakterium, scheiß Östrogen.

Mittags Pumpernickel, Hüttenkäse, Birne.

Der Arbeitsnachmittag war turbulent (die Kollokation dieses Worts ist laut Fernsehzeitschriften eigentlich “Komödie”, dafür hätte ich deutlich mehr lachen müssen) mit einigen Noten von Wahnsinn. Noch ein Glück (NOCH EIN GLÜCK) stehe ich dabei nur in dritter Reihe.

Es wurde spät, doch ich hatte Einkaufsaufgaben auf dem Heimweg: Im Süpermarket kaufte ich neben Obst auch Salbei für meinen liebsten Herbstsalat, um den ich Herrn Kaltmamsell gebeten hatte. Zu Hause stellte ich fest, dass ich auch für den Ruccola im Rezept zuständig gewesen wäre und das vergessen hatte. Ich zog nochmal los.

Er bleibt mein liebster Herbstsalat. Nachtisch Schokolade.

Was schön war: Ich habe eine Quelle gefunden, die mir mit langjähriger Expertise erklären kann, warum ich keine Horrorfilme oder auch nur sehr spannende Filme sehen kann, warum ich mich zu sehr fürchte (oder mir zumindest Literatur zu diesem Phänomen liefern kann).

die Kaltmamsell

6 Kommentare zu „Journal Dienstag, 2. November 2021 – Turbulenter Arbeitstag mit schmackhaftem Ende“

  1. Die Toni meint:

    Oh, wollen Sie diese Quelle vielleicht nennen (sofern das eine online verfügbare Quelle ist) oder zu gegebener Zeit die Literatur? Ich kann das nämlich auch nicht und immer weniger … und ernte dafür oft Unverständnis.

  2. Beate meint:

    Oh ja, hier auch …. der letzte Film, wo ich mich richtig gegruselt habe, war “Sully” – über die Notwasserung auf dem Hudson 2009.

  3. Karin meint:

    Danke für das Salat-Rezept, hört sich lecker an!

  4. die Kaltmamsell meint:

    Die Quelle ist ein Berufskontakt, Die Toni, ich erzähle, sobald ich mehr weiß.

  5. Joe meint:

    Selbst der Tatort ist manchmal für mich zuviel. Krimi geht nur, wenn es lustig ist. Also. Was ist die Ursache?

  6. Frau Irgendwas ist immer meint:

    *räusper* Ich habe selbst `Harry Potter und der Gefangene von Askaban` nicht zu Ende gesehen …. Herr Irgendwas ist immer, sonst der verlässliche Fels in der Brandung, ist da ja genauso gestrickt.
    @Beate
    Um Himmels Willen, Flugzeug die in Schwierigkeiten geraten … ich fliege sooo ungern … selbst Tom Hanks als Sully konnte mich nicht überreden.
    Apropo Film, ein neuer Film mit Kate Winslet kommt ins Kino und es gibt ein tolles Interview mir ihr in der `Zeit`. *ich will zu ihr auf Toilette, da steht ihr Oascar*
    Frau Irgendwas ist immer

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen