Journal Montag, 24. Januar 2022 – Bauchyoga

Dienstag, 25. Januar 2022 um 6:27

Mittelgute Nacht. Originelle Features: Einmal wachte ich auf, weil meine Nasenschleimhäute komplett zugezogen waren (bis zum Schlafengehen keine Spur von Chlorschnupfen), einmal hatte ich eine beeindruckende Albtraum-Phase.

Draußen war es frostig, ich ging unter klarem Himmel besonders schnell in die Arbeit. Im Büro war mir so kalt, dass ich ausnahmsweise die Tür schloss, um mir mit hochgedrehter Heizung richtig warm machen zu können.

Zügiges Wegarbeiten von Jobs (Korrekturlesen), die Freitag kurz vor Feierabend reingekommen waren, bevor ein Besprechungs-Reigen einsetzte.

Zu Mittag gab es selbst gebackenes Brot und viel Blutorangen – it’s Tarocco time! Nachmittags ruhigeres Arbeiten, draußen war es weiter sonnig und frostig. Ich muss mir aktiv vor Augen führen, dass uns noch ein paar Monate Winter bevorstehen, irgendwas in mir möchte JETZT Sommerröcke in die Änderungsschneiderei bringen und sucht auf Bekleidungs-Websites vergeblich nach kurzen Hosen.

Auf dem Heimweg stoppte ich in einem Supermarkt für Süßigkeitenkauf (und nahm im Vorbeigehen eine Sonderangebot-Yogahose in passender Konfektionsgröße mit, die zum einen nicht rutschen würde, zum anderen anders als meine aktuell zum Yoga getragene lange Laufhose keinen Reißverschluss im Kreuz hatte, der mich beim Anziehen der Knie in Rückenlage immer schmerzhaft drückte). Zu Hause eine Einheit Yoga, 20 Minuten fast ausschließlich Bauchtraining. Darauf war ich dank (fast) täglichem Bankstütz/Seitstütz gut vorbereitet, ich spürte eher die Hüftbeuger. Mal sehen, ob die ungewohnte Art der Bauchübungen dennoch Muskelkater verursachen konnte.

Nachtmahl: Herr Kaltmamsell hatte die letzten Ernteanteil-Karotten zu Suppe verarbeitet, damit ich auch etwas Warmes bekam, sonst gab es Käse und Brot. Nachtisch viel Schokonüsse und Schokokugeln.

Im Fernsehen ließen wir eine US-amerikanische RomCom von 2001 laufen (Männerzirkus), die durch und durch erwartbar war. Ich merkte, dass es sogar generische RomCom-Filmmusik gibt – man hätte allein daran die Art des Films gehört.

die Kaltmamsell

1 Kommentar zu „Journal Montag, 24. Januar 2022 – Bauchyoga“

  1. Croco meint:

    Ich denke, man muss sich jetzt aus seelenhygienischen Gründen mit Sommerkleidung befassen. Sonst ist alles ausverkauft.
    Boden hat lustige Shorts ( der Links tun‘s nicht)

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen