Journal Sonntag, 6. Februar 2022 – Gemütlicher Sonntag mit Isarlauf und Nudelmachen

Montag, 7. Februar 2022 um 6:30

GUT! geschlafen, mit nur zweimal Aufwachen und bis sieben, das war mal wieder nötig.

Ich genoss wieder den Aufwachblick durchs Fenster auf sehr viel Himmel, von dem mich ein Stern anfunkelte, und wie schon an den vergangenen Morgen spielte mein Hirn “Good morning starshine” aus dem Musical Hair dazu ab.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/t3XewsVnx9E

Mit Morgenkaffee und Bloggen war ich bald fertig, noch vor zehn verließ ich das Haus zu einer Laufrunde. Ich wurde mit Isarauen belohnt, die noch nicht komplett zugevölkert waren (hauptsächlich Hundegassimenschen und andere Joggerinnen und Jogger unterwegs). Es ging ein scharfer Wind, aber immer wieder schien die Sonne – Sonnenbrille war die richtige Entscheidung gewesen.

Am Westermühlbach sah ich die ersten Winterlinge des Jahres – und Rattenfallen, man soll als Naturfotografien ja nicht idyllisieren, nicht wahr.

Blick von der Wittelsbacherbrücke Richtung verschwindendes Heizkraftwerk.

Großhesseloher Brücke.

Blick von dieser Brücke nach Norden und Süden.

Mein Laufschatten. Das Joggen selbst ging problemlos, weder Hüfte (die Beleidigung von vor einer Woche war vorbei) noch Waden zickten.

Im U-Bahnhof Thalkirchen hatte ich beim vorherigen Lauf einen Foto-Automaten entdeckt, den wollte ich ausprobieren und hatte passende Münzen eingesteckt: Vielleicht würde der ja im Gegensatz zu allen vorherigen Exemplaren der vergangenen beiden Jahre nicht überbelichten. Die Vorschau auf dem Bildschirm im Automaten machte mir wenig Hoffnung, umso positiver überrascht war ich vom Ausdruck: Nicht überbelichtet, diesen Automaten werde ich mir für meine Serie merken.

In der Verkaufsstelle der Bäckerei Zöttl holte ich noch Frühstückssemmeln.

Daheim duschte ich, dann gab es sogar noch vor eins Frühstück: Semmeln sowie Blutorangen mit Joghurt, eine große Tasse Tee. Ein wenig Internetlesen, dann packte mich Siesta-Müdigkeit; ich legte mich ein wenig hin.

Nachmittags wurde es nochmal richtig stürmisch, die kahlen Bäume vorm Fenster bogen sich, die Fenster knarzten, es pfiff um die Häuserecken.

Ich bügelte das wenige Angesammelte der vergangenen Wochen mit Musik auf den Ohren, auch der Zugang zu Spotify war beim Überspielen der Daten aufs neue Smartphone mitgenommen worden.

Fürs Abendessen war ich zuständig: Das Weißkraut aus Ernteanteil wurde zu Krautfleckerln aus Österreich vegetarisch (6. Auflage schon!). Für die Nudeln verwendete ich zur Hälfte Hartweizenmehl – sie wurden ganz besonders gut. De facto war das Nachtmahl dann doch ein Gemeinschaftswerk: An der Nudelmaschine für die Teigplatten sind vier Hände einfach praktischer als nur zwei. Zum Nachtisch gab es den restlichen Flan und Schokolade.

Der Sturm warf den Regen gegen die Scheiben, als ich die Wohnung putzmannfertig räumte. Lesen im Bett.

§

Katharina Seiser tritt auf instagram gerade eine Linsen-Kochaktion los (NIE KRIEGE ICH LINSEN!) und hat in ihrer ORF-Esskolumne schon mal Rundum-Info zum Linsenkochen zusammengetragen (nur bis Freitag online):
“Die Macht der Linsen.”

die Kaltmamsell

2 Kommentare zu „Journal Sonntag, 6. Februar 2022 – Gemütlicher Sonntag mit Isarlauf und Nudelmachen“

  1. Joël meint:

    Danke Für den Link mit Katharina, die ich durch Dich schon ungezählte Jahre kennen und schätzen gelernt habe.
    Und in der Tat; Linsen habe ich nie auf dem Radar, obwohl ich sie eigentlich ganz gerne esse. Das sollte ich ändern.

  2. trolleira meint:

    Ohhhh Krautfleckerl!!!!

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen