Favourite waste of time

Samstag, 21. Februar 2009 um 8:50

What are your middle names?
Weder er noch ich haben sowas.

How long have you been together?
Fast 16 Jahre

How long did you know each other before you started dating?
Etwa ein halbes Jahr

Who asked whom out?
Er machte mir einen Antrag, bevor wir auch nur einmal miteinander ausgegangen waren. (Die Geschichte, wie wir ein Paar wurden, habe ich ihn gebeten aufzuschreiben. Viele Jahre lang erzählte ich sie immer aus meiner Perspektive, wenn wir gefragt wurden, bis sie mehr eine runde Geschichte als eine echte Erinnerung war. Bevor ich seine Version nicht kenne, erzähle ich meine nicht mehr.)

How old are each of you?
41

Whose siblings do you see the most?
Er sieht seine öfter als meine, ich sehe meine öfter als seine, insgesamt werden alle etwa gleich oft gesehen.

Which situation is the hardest on you as a couple?
Wenn wir eine Nacht im selben Bett verbringen wollen, und er schnarcht.

Did you go to the same school?
Nein, was vermutlich ein Glück ist, weil wir einander im Schüleralter ausgesprochen langweilig, wenn nicht gar doof gefunden hätten.

Are you from the same home town?
Nein, aber aus der selben Studienstadt.

Who is smarter?
Wir verfügen beide über eine schwer vergleichbare, weird kind of smartness. (Er ist der mit dem Einser-Abitur, der zum ersten Mal in seinem Leben überhaupt erst aufs Staatsexamen lernen musste. Aber muss ich deshalb gleich zugeben, dass er smarter ist?)

Who is the most sensitive?
Sicher er: Ich merke oft erst an seiner besonders vorsichtigen Zuwendung, dass es mir gerade scheiße geht. Er muss mir umgekehrt sehr direkt sagen, wenn es ihm mal nicht gut geht.

Where do you eat out most as a couple?
Wo es edel und köstlich ist sowie feine Weine hat – in Lokalen, in denen wir den ganzen Abend verbringen.

Where is the furthest you two have traveled together as a couple?
New York, per Schiff

Who has the craziest exes?
Oh mei, auf welchen Film spielt das an? Unsere Zahl von Exes ist ausgesprochen überschaubar, wir hatten es beide nicht so recht mit Beziehungen.

Who has the worst temper?
Definitiv ich, der Mitbewohner ist ein Ausbund an Ausgeglichenheit. Mich reißen leider immer wieder Gefühlsstürme mit, zum Glück selten gegen den Mitbewohner.

Who does the cooking?
Mal er, mal ich, mal wir beide zusammen.

Who is the neat-freak?
Ich stelle mir gerade vor, dass ich meinen neat ueber-freak Vater um eine Einschätzung bitte: Das Hohn-Gelächter würde man kilometerweit hören. Aufgeräumt wird einmal die Woche, bevor der Putzmann kommt.

Who is more stubborn?
In der Partnerschaft keiner von uns beiden – da sind wir extrem langweilige Kompromissler, immer auf der Suche nach Lösungen, in denen wir uns beide wohlfühlen.

Who hogs the bed?
Er seins, ich meins.

Who wakes up earlier?
Seit ich nicht mehr pendle: er.

Where was your first date?
Eine Autorenlesung. Ich erinnere mich weder an Autor noch an Ort.

Who is more jealous?
Wenn überhaupt einer von uns alle heiligen Zeiten die Chance zu einer eifersüchtigen Bemerkung erkennt, dann er. „Von dem erzählst du aber ganz schön oft.“ „Du lässt dir also von anderen Männern Bücher empfehlen?“ „Soso, ‚hübsch‘ ist der also.“

How long did it take to get serious?
Doch eine Weile – etwa ein Jahr? Erst mal machte ich nach ein paar Monaten Schluss, weil mir die Sache zu fad und zu wenig wichtig war. Dann legte sich der Herr aber ordentlich ins Zeug und überzeugte mich, dass ein Leben mit ihm drin erheblich besser war als ohne.

Who eats more?
Gleich viel. Ich gerne mehr Schokolade hinterher, er mehr Mist dazwischen.

Who does the laundry?
Wäschelogistik ist meine Aufgabe, er unterstützt mich aber operativ nach Kräften.

Who’s better with the computer?
Er. Der Bursche hat schon am Atari geprokelt, als wir noch nicht mal ein eigenes Telefon besaßen, und schon mit einem C64 gespielt, bevor uns der erste Kassettenrekorder ins Haus kam.

Who drives when you are together?
Er. Das letzte Mal, als wir uns im Spanienurlaub ein Auto mieteten – er fährt zwar auch nicht gerne, aber weniger ungern als ich.

via Anke für dooce

die Kaltmamsell

2 mal Beifall zu “Favourite waste of time”

  1. croco meint:

    Waste of time ….hihiiii…..

  2. Sigourney meint:

    Mmh, ich dachte immer ich lese so gerne hier, weil es eine ganz andere Welt beschreibt (PR etc.) und siehe da, auf einmal erstaunliche Parallelen im Privaten.

Kommentare mit erlogener E-Mail-Adresse gelten hier als unredlich und werden hin und wieder gelöscht.

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

 

 

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.