Lyrik

Montag, 6. Oktober 2003 um 9:07

How to recognize a poem when you see one

Poetry (28k image)

Und hier nochmal abgetippt:

Hygiene-
Beutel

für
Damenbinden
Bitte nicht ins WC, sondern in den
Toiletten-Eimer werfen.

Bag for Sanitary Pads
Please do not throw in WC., but in the pail,
will be removed by chamber maid!

Sac pour Serviettes Hygiéniques
Priére de ne pas jeter dans les W.C.,
la femme de menage les enlevera!

Sacchetto
igienico per fascie igieniche

Si prega de non gettarie nel gabinetto,
bensi di metterie nel cestino toilette.
Sarà allontanato dalla cameriera.

Lüften Adet bezlerinizi WC
atamýnýz, bu torbaya koyuo
çöp tenekesine atýnýz.

Higiena saketo
por menstrusorbiloj
Bonvolu ne meti ĝin en la pelvon,
sed en la tiucelan ujon.
La ĉambristino forigos ĝin.

Mein Gemüt ist kindlich genug, sich darüber zu amüsieren, dass mir in einem Büroklo eine “chamber maid” versprochen wird, dass Binden auch als Hygieneservietten gesehen werden können oder als Hygienesäcke, und dass dieser Sachverhalt im Türkischen irgendwas mit Lüften zu tun hat.

die Kaltmamsell

6 Kommentare zu “Lyrik”

  1. Lars Sözüer meint:

    dass dieser Sachverhalt im Türkischen irgendwas mit Lüften zu tun hat

    Ist ja nett den Text nochmal abzutippen, aber diese Aufgabe war dann wohl doch zu anspruchsvoll. ‚Lüften‘ ist nicht der einzige Abtippfehler.

  2. die Kaltmamsell meint:

    Was sind’S denn so unfreundlich?

  3. Lars Sözüer meint:

    Hmm, wenn ich’s nochmal lese, klingt’s wirklich etwas unfreundlich.
    War keine Absicht. Kann ich vielleicht beim Abtippen des türkischen Teils helfen?
    (Auch wenn es dann nicht mehr ganz so leicht ist, sich darüber lustig zu machen…)

  4. die Kaltmamsell meint:

    Aber ja, Lars, das würde mich sehr freuen.

  5. Lars Sözüer meint:

    Lütfen Adet bezlerinizi WC
    atamayınız, bu torbaya koyup
    çöp tenekesine atınız.

    ‚Lütfen‘ bedeutet übrigens ‚Bitte‘ (als Aufforderung, nicht als Antwort zu ‚Danke‘).
    Hier in Duisburg ist das ein sehr nützliches Wort.

    Meiner Meinung nach enthält der Text auf dem Beutel selber einen Tippfehler,
    es müßte wohl ‚atmayınız‘ heißen.

  6. Linda meint:

    „lütfen adet bezlerinizi wc“
    Kann das mal jemand in „Lautsprache“(nicht diese Lautsprachezeichen sondern „schreibe wie man spricht“) übersetzen? oder zumindeste das „bezlerinizi wc“. bei „bezlerinizi“ könnte ich es mir ja denken, da „WC“ aber mehr eine „buchstabierung“ ist, könnte es schwieriger werden.

Kommentar verfassen:

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen