Kaltmamsell live

Mittwoch, 28. Dezember 2005 um 20:14

Ich freue mich sehr über die Einladung, freue mich auf ein paar Tage Berlin, freue mich auf das Kennenlernen und Wiedertreffen von Bloggern und Bloggerinnen. Das mit dem Vorlesen werde ich irgendwie rumkriegen. Kommt Ihr?

die Kaltmamsell

15 Kommentare zu „Kaltmamsell live“

  1. kelef meint:

    pst: da oben auf dem grossen plakat fehlt der schwadoneuse ein r.

  2. die Kaltmamsell meint:

    Frau Wortschnittchen rollt in Sack und Asche, hat gleich eine korrigierte Version geschickt.

  3. typ.o meint:

    NEIN! leider nicht, da ist schon was, sonst wär ich gerne mal eben nach b gebrummt. Ich bedaure das sehr.

  4. Don Alphonso meint:

    Ich bin da. Muss ja. :-)

  5. TheKulturpapst meint:

    Das ist wirklich seeeehr seeeeehr schade. Einen abend früher (oder wirklich an Neujahr) und ich wäre dabei gewesen. Aber leider feiert mein Vater just am Abend des 8.1. einen runden Geburtstag.

  6. maz meint:

    Schade, dass ich nicht kann. Ich hätte gerne zugehört.

  7. Michael meint:

    Du? In meinem Berlin? An meinem Geburtstag? Ich glaub’ ich träume..
    Nein, ich träume wirklich.. Und Du liest auch noch.. Ein schöner Traum…

  8. croco meint:

    Leider bin ich wieder nicht da. Im Herbst, ja da hätte ich kommen können.

  9. Modeste meint:

    und ich freue mich schon auf Sie, auf Ihren Text und auf mindestens ein Glas Wein.

  10. TheKulturpapst meint:

    Nur für den Fall, dass Sie mit dem Flieger anreisen und es noch nicht wissen: Von München (und Nürnberg) aus wird Berlin meist von Osten angeflogen, was bei Anflug Passagieren mit einem Fensterplatz auf der linken Seite tolle Aussichten auf Berlin beschert. Noch besser sind beim Rückflug die leider nicht so häufigen Starts von TXL aus Richtung Osten: Dann wird v.a. den auf der rechten Flugzeugseite Sitzenden meist ein richtiger Rundflug geboten.

    Und wo ich gerade dabei bin, Tipps für Berlin zu geben: Am Freitag war ich mit der Dame meines Herzens im auch von der überregionalen Presse gehypten Horvath (eher ausgefallene österreichische Küche von ehemaligem Sternekoch; http://www.horvath-berlin.de). Das ist feiner (und etwas teurer) als seine Schwester/Mutter, meine Lieblingslokalität Cafe Jolesch ( http://www.jolesch.de), und deshalb/aber nicht so … kreuzbergisch. Beide absolut empfehlenswert und (speziell aus Münchener Sicht) mit erstaunlichem Preis-/Leistungsverhältnis.

    Viel Spaß in Berlin

  11. Indica meint:

    Darf ich mich als ebenfalls Ihrem Fanclub zugehörig outen? Ich freue mich auch, dass Sie im grauen kalten Norden lesen werden. Falls ich mich auf der Großmengenveranstaltung traue, werde ich Sie ansprechen und mein Autogrammbüchlein zücken.

  12. die Kaltmamsell meint:

    Sie werden aber nur mit Roeckl-Handschuhen reingelassen, Indica (suuuper! ich freu mich!).

  13. Indica meint:

    Liebe Kaltmamsell, ich gehe nicht mehr ohne aus dem Haus, geschweige denn zu der Lesung mit Ihnen hinein. Ich erwarte ebenfalls Ihre Paisleys zu sehen, so werden wir uns die behandschuhten Hände schütteln. Gute Reise!

  14. gaga meint:

    darf ich die roeckl-handschuhe fotografieren? ;-)

  15. kaltmamsell meint:

    Oh gaga, es wäre mir eine Ehre! Und eine Freude, Dich mal in Echt zu sehen.

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen