Familienalbum – 26: Unbegabung

Sonntag, 16. September 2007 um 9:03

mehrfarb_linoleumdruck.jpg

Mich verblüfft immer wieder, welche Ausdruckskraft in Kinderzeichnungen liegt. Schaun Sie zum Beispiel mal rüber zu Frau Lisa9. Die Verblüffung liegt aber auch daran, dass sich diese Ausdruckskraft in der Familie Kaltmamsell nie entdecken ließ, bei keinem Mitglied. (Mein Bruder hat seinen Genpool mit dem einer sehr begabten Malerin und Zeichnerin zusammengeworfen, die aus einer Architektin-Kunstlehrer-Verbindung stammt. Ich bin sehr gespannt, welches Erbe bei den drei Kindern dominiert.) Unter anderem deshalb wollte ich vor einigen Jahren, als meine Eltern ihren Keller ausräumte, alle Zeugnisse meiner mangelnden Kinderkunst wegwerfen. Der Mitbewohner fiel mir in die Arme und bewahrte ein paar Blätter auf. Unter anderem das da oben, A3 groß, das ich als Zwölfjährige für die Schule anfertigen musste, um mehrfarbigen Linoleumdruck zu lernen. Den Stier habe ich wohl irgendwo abgepaust, oder eine Klassenkameradin (vielleicht sogar der Kunstlehrer?) hat ihn mir auf das Linoleum vorgezeichnet. Doch seltsam: Ohne den Kontext Kinderzeichnung finde ich das Bild recht dekorativ – gerade wegen seiner handwerklichen Misslungenheit und seiner Statik, die in spannendem Gegensatz zum Thema Stierkampf steht.

die Kaltmamsell

5 Kommentare zu „Familienalbum – 26: Unbegabung“

  1. Tim meint:

    Linoleum-Drucke sind das einzige, was auch von meinen Kinder-æuvre noch ansehnlich ist. Ansonsten: Null Talent.

  2. an meint:

    hm. einen moment lang dachte ich, das bild wäre hier
    raus…

  3. an meint:

    meinte das hier (http://www.collection-politeo.com/mappelorca/uj/Page.htm), aber meine technische unbegabung übertrifft sowieso alles…

  4. l9 meint:

    Das ist ein wunderschönes Bild!!

  5. gaga meint:

    Mit Verlaub: das Bild ist ein kleiner Hammer.
    Bitte ordentlich rahmen, wie es dem Werke gebührt.

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen