Tag 19 – Ein Buch, das du schon immer lesen wolltest

Mittwoch, 20. Oktober 2010 um 6:55

James Joyce, Ulysses. Wir haben eine Ausgabe im Schrank, und da ich Ausschnitte daraus kenne, bin ich mir ziemlich sicher, dass mir das Buch gefallen wird. Doch es ist ungeheuer dick, zudem anstrengend zu lesen, also sicher kein Stoff für Häppchenlektüre. Ich warte noch auf die zwei Wochen Gammelurlaub, die ideal für gemütliches Lesen mit Gehirnbeteiligung wären.

Zur gesamten Fragenliste.

die Kaltmamsell

10 Kommentare zu “Tag 19 – Ein Buch, das du schon immer lesen wolltest”

  1. Helga meint:

    Sie nehmen meine Antwort auf diese Frage vorweg!

  2. croco meint:

    Schon lange her, dass ich das gelesen habe.
    Gerade habe ich nachgeschaut, ob das denn stimmt, dass das die Übersetzung von Harry Rowohlt war. Ausgeliehen in der Klosterbücherei.
    Jetzt hat der Harry das überhaupt nicht übersetzt.
    Und dabei war das so witzig gemacht, dass er das hätte ruhig sein können.

    Das Buch war äußerst amüsant. Und ich mag das, wenn man sich erstmal zurechtfinden muss in einer Geschichte. Ich war danach in Dublin, aber es geht auch umgekehrt.

  3. philine meint:

    Joyce ist das eine, auf meiner Lesen-Liste steht noch Zettels Traum, Proust – Auf der Suche nach der verlorenen zeit (ALLE BÄNDE), Mann ohne Eigenschaften. Immerhin habe ich den Zauberberg von Thomas Mann gelesen, seine Ironie lebe hoch.

  4. Musiker meint:

    philine: In Computerspielterminologie sind das wohl die Level-Endgegner („Bosse“) der Literatur…

    Ich hab auch nur aber immerhin doch den Zauberberg gelesen. Und Joseph und seine Brüder. Ulysses wartet geduldig und gilbt vor sich hin.

  5. Nathalie meint:

    Mann ohne Eigenschaften – entnervt aufgegeben.
    Zauberberg – gelesen.
    Auf der Suche nach der … – muß ich das wirklich haben?
    Ulysses – seit vier Wochen dabei, nicht zum Weglegen, aber ich denke, ich muß mit mehr Zeit nochmals ran gehen.

  6. Buchfink meint:

    Sie bohren in meiner Wunde! Ulysses habe ich vor Jahren nach gelesener Seite 70 wieder ins Regal verbannt, jetzt bin ich gerade dabei, etwas querzulesen und entdecke dabei durchaus komische Szenen. Ich glaube, ich mach mich wieder daran.

  7. alicely meint:

    Hehe. Ich habe gerade fuer ein meme eine Frage ueber „6 Buecher, die du noch nie gelesen hast“ ausgefuellt. Ulysses, Zauberberg und Auf der Suche nach der verlorenen Zeit sind alle auf meiner Liste!

  8. kubelick meint:

    sollte die kategorie nicht eher heissen „das buch, das dein schlechtes gewissen dir immer gesagt hat, du lesen solltest?“ gesammelte werke von joyce gammeln seit der college zeit im regal. anscheinend hatte ich da reingelesen, denn es gibt unterstrichene passagen. but i have no clear memory of this.
    seltsam, dass graf tolstoi hier keine erwähnung findet. ich schaue mal in der kategorie „das buch, das ich immer noch lese…“

  9. philine meint:

    Kubelick: beim lesen der Kommentare kam ich gerade selber drauf:
    Tolstoi, Krieg und Frieden und Anna Karenina; Dostojewski Schuld und Sühne und der Idiot. Gogol, Erzählungen; alles gelesen mit grossem Genuss. Und nun gehe ich nochmal an die Jahrestage von Uwe Johnson, nachdem ich den hervorragenden Film von Margarethe von Trotta auf DVD (Suhrkamp, soeben erschienen) gesehen habe.

  10. ilse meint:

    War das nicht früher immer „Krieg und Frieden“?

Kommentar verfassen:

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen