Der neue Pulli und zwei Filmchen

Mittwoch, 20. März 2013 um 14:05

Die Strickanleitung wurde nicht besser: Mal zählten die Randmaschen mit, mal wieder nicht. Doch da Kommentatorin Inge mit der Anleitung zurecht kam: Strickschrift und Legende muss ich völlig missverstanden haben, vielleicht sollte ich meine Auffassung von vorne und hinten überdenken.

Ich hatte die Einzelteile absichtlich in knappen Abmessungen gestrickt: Bei Strickstücken mit vielen Zöpfen habe ich mich irgendwann darauf verlegt, sie nach dem Stricken größer zu dämpfen, um ein leichteres Endergebnis zu erhalten. Zum In-Form-Stecken mit Stecknadeln erwies sich ein alter, geknüpfter Perserteppich als ideal: Er bot dem Zug genügend Widerstand, die Stecknadeln hielten gut. Hier die Raglanärmel, über die ich mit ordentlich Dampf aus dem Bügeleisen gegangen war und die nun 24 Stunden trockneten:

130311_Strick_Dämpfen

Eine rechte Knobelei war für mich das Zusammennähen – jahaha, wenn man’s mal raushat, ist es einfach.

130313_Pulli_Zusammen

Auch die Materialangabe der Strickanleitung erwies sich als unzuverlässig: Obwohl ich vorsichtshalber ohnehin ein Knäuel mehr besorgt hatte als angegeben, reichte die Wolle nicht für den angestrebten doppelten Rollkragen; musste er halt einfach werden.

130315_Kleidung

§

Tanzen ist wundervoll – ich wünschte ich beherrschte Quickstep so großartig wie
Mathilda (94).

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

via Mail von meinem Papa

§

Ja, es ist Werbung. Nein, ich konnte noch nie verstehen, was so toll an Oreo-Keksen sein soll. Aber das ist lustig.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

via Facebook-Kommentar von Kai Schreiber

die Kaltmamsell

7 Kommentare zu „Der neue Pulli und zwei Filmchen“

  1. antje meint:

    Liebe Frau Kaltmamsell, aber gefällt er Ihnen denn nun, der Pullover? Ich finde er sicht gut aus und ist insbesondere für eine lange Strickpause quasi perfekt. Tipp fürs nexte Mal: ab Raglanschräge in der Runde stricken: erspart zusammennähen und verbessert das aussehen.
    lG
    antje

  2. barbara meint:

    Sehr schöner Pullover. Gibt’s auch was das Sie nicht können?

    Schönes Video der Quicksteperin. Erst tarnen und täuschen mit dem Rollator und dann so leichtfüßig daherkommen. Und tolle Beine hat das Luder, wie man am Schluß sehen kann!

  3. Sebastian meint:

    Dancing Mathilda made my afternoon! Mit Handstand alt werden.

  4. walküre meint:

    Mathilda made my day !!!!!

  5. trippmadam meint:

    Danke! Ich liebe ältere und alte Tänzer/innen. Was der Körper nicht mehr schafft, muss die Intelligenz ausgleichen.

  6. Micha meint:

    Mit seeligem Lächeln ( ICH WILL AUCH TANZEN KÖNNEN WIE MATHILDA!) bewundere ich den Pullover. Stricktechnisch würde ich mich da nur betreut dran trauen.

  7. Frau-Irgendwas-ist-immer meint:

    Ich will vor allem Mathildas Tanzpartner, den wenn der Herr hier im Haus etwas nicht kann, dann tanzen.
    Und um den Pullover beneide ich Sie sehr, sieht toll aus! Und jetzt weiß ich auch wer `Schuld`hat am Winterwetter, Frau Kaltmamsell will den Pullover noch ausgiebig tragen bevor T-Shirt Wetter ausbricht.

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen