Journal Sonntag, 15. September 2013 – Häusliches und Wahlen

Montag, 16. September 2013 um 7:38

Lang geschlafen, am Vormittag ausführlich gebloggt, dann doch keine Lust auf das geplante Schwimmen gehabt (das wird mir doch nicht bleiben? ich war seit einigen Wochen nicht mehr beim Schwimmen).

Im Wahllokal musste ich zum ersten Mal im Leben warten, da alle Wahlkabinen besetzt waren. Da ich mich daheim vorbereitet hatte, auch meine Bezirkstagskandidatinnen durchgesehen und die Inhalte der fünf Volksabstimmungen gelesen, kam ich recht flott durch die fünf Wahlzettel – doch drei Wählerinnen brauchten mindestens zehn Minuten in der Kabine, nämlich die gesamte Zeit meines Wartens und Wählens.

Der Himmel war düster, die Temperatur dazu allerdings deutlich höher als angekündigt. Ich ging mit dem Mitbewohner ein wenig Touristengucken in der Kaufingerstraße. Einige besonders elegante Ganzkörper-Hidschabs gesehen, Slalom in nach oben zeigenden Gruppen gelaufen.

§

Im Warmen setzte ich mich auf den Balkon, las und sah den Eichhörnchen zu. Eines davon konnte ich dank einer neuen Ritschratsch-Kamera, die mir der Mitbewohner geschenkt hat, fleckenfrei fotografieren.

130917_Eichkaetzchen

§

Während ich Fabada asturiana kochte, einen mittleren Berg weggebügelt.

Danach gab’s Wahlergebnisse. Ich werde meine bayerischen Landsleute nie verstehen; zudem fürchte ich, dass meine Filterblase immer kleiner wird. Ich sollte regelmäßig Bildzeitung lesen, um mehr rauszuschauen.

Zum Glück gab’s gestern einen guten Tatort, den zweiten in Folge.

§

Und nun wieder eine Runde #609060. Man sieht das fast übergangslose Sommerende.

130902_Kleidung

130903_Kleidung

130904_Keidung

130905_Kleidung

130906_Kleidung

130907_Kleidung

130908_Kleidung

130909_Kleidung

130910_Kleidung

130911_Kleidung

130912_Kleidung

130913_Kleidung

130914_Kleidung

130915_Kleidung

Als Dreingabe speziell für Frau Gaga: der Kaftan.

130909_Kaftan

die Kaltmamsell

7 Kommentare zu “Journal Sonntag, 15. September 2013 – Häusliches und Wahlen”

  1. Chris Kurbjuhn meint:

    Bildzeitung braucht’s nicht. Wähler in offen korrupten System tendieren dazu, am Status Quo festzuhalten. Sie fürchten, von der Opposition noch ärger bestohlen zu werden als von der aktuellen Regierung. Deren Verhaltensmuster sind bekannt, die der Opposition nicht.

  2. Frau-Irgendwas-ist-immer meint:

    Da bin ich ja froh (?) das Sie als ‚Betroffene‘ auch ratlos angesichts des Wahlergebniss sind.
    Worum ging es in den Volksentscheiden?
    Flughafen, Bahnhof oder Philharmonie? *kleiner Scherz*

  3. Sebastian meint:

    Wahlen sind hier doch auch nur Folklore, so wie Bier kein Alkohol und Hendl kein Fleisch ist.

  4. Gaga Nielsen meint:

    Ich kann gar nicht verstehen, warum mitunter so am Haupt-Thema vorbeikommentiert wird.

    Der Kaftan ist unbedingt im Recall. Ganz nach meinem Geschmack!
    Auch Romy, Gott hab sie selig, hätte den unbedingt getragen.
    Ich sowieso. Toll, toll, toll. Lässig und doch apart!

  5. Sebastian meint:

    Frau Nielsen hat natürlich völlig Recht. Mit allem.

  6. stedtenhopp meint:

    Das Eichhörnchen!! <3

  7. marie_sophie meint:

    Oh, so pretty!

Kommentar verfassen:

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen