Journal Mittwoch, 24. Juni 2015 – Giddiness

Donnerstag, 25. Juni 2015 um 8:04

Eigentlich habe ich mich damit abgefunden, dass ich intensive Momente fast immer erst mal wegpacke und die dazugehörigen Emotionen mit zeitlichem Abstand fühle. Deshalb war ich überrascht, wie direkt und live ich den gestrigen Tag erlebte.

An meinem letzten halben Arbeitstag (die andere Hälfte hatte ich für eine Beerdigung im April genommen) hatte ich durchaus noch zu arbeiten, allerdings in erster Linie Aufräumarbeiten. Abschiedmails an die Geschäftspartner, von denen ich das Bedürfnis hatte mich zu verabschieden. Ob und wie meine Kündigung den Kunden berichtet worden war (Chefsache), wusste ich nicht, deshalb verschickte ich hier nichts. Übergabe und Erklärung von Aufgaben, letzte digitale Ablage, Finalisierung des Übergabedokuments. Mittags Abschied von den drei anwesenden Kollegen/Kolleginnen, Schlüssel zum Büro abgegeben, Müll mit runter genommen.

Und diesmal stelle sich sofort das Gefühl von NEU! VORWÄRTS! HURRA! ein, inklusive giddiness. Ich schlenderte im milden Sonnenschein die Bayerstraße zum Stachus, besorgte im Kaufhaus Socken, schlenderte die Sonnenstraße weiter – noch ein paar Einkäufe im Drogeriemarkt. Daheim stillte ich meinen Hunger mit Resten der vorabendlichen Einladung. Zur Feier des Urlaubsnachmittags Siesta, dann Küche geräumt, Ernteanteil abgeholt.

Mittlerweile war das ein richtiger Frühsommertag geworden. Ich ging zu Fuß das halbe Stündchen zu den Museumslichtspielen, um Spy zu sehen – in München war es ziemlich schwierig, den Film unsynchronisiert zu erwischen. Ich bekam ausgezeichnete Unterhaltung: Schönes Drehbuch (viel Gaudi auch im Hintergrund) von Melissa McCarthy bin ich eh schwer begeistert, und sie macht das großartig – darf neben superbescheuert auch richtig toll aussehen (ich will dieses schwarze Abendkleid!). Eine Entdeckung war für mich Miranda Hart als McCarthys side kick, und bei Jude Law habe ich schon länger den Verdacht, dass man ihn mal ihn einer richtig komischen Rolle besetzen sollte.

Auch zurück nach Hause spazierte ich, superentspannt und mit leichtem Herzen.

150624_06_Isar

150624_09_Isar

150624_11_Isar

Daheim war Herr Kaltmamsell, frugales Nachtmahl.

die Kaltmamsell

24 Kommentare zu „Journal Mittwoch, 24. Juni 2015 – Giddiness

  1. Nina meint:

    Das hört sich doch soooo gut an! Ich freue mich mit Ihnen am Sonnentag, am Neuanfang, an der guten Laune.

  2. adelhaid meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Gerne gelesen

    *******************************************************

  3. Buchfink meint:

    Freiheit, Freiheit, das war auch mein Gefühl am letzten Arbeitstag, bei mir kam allerdings die Rente. Vorher noch genau bis 15:24 gearbeitet, darauf legte die Personalabteilung großen Wert.

  4. kalua meint:

    Man liest Leichtigkeit und Wohlbefinden aus Ihrem Post heraus. I like!

  5. marie.sophie meint:

    Ja, dann einen heiteren und entspannten Neubeginn!

  6. Feathers McGraw meint:

    Juhu! und Spy war eine gute Idee, hab ihn auch gerade gesehen und war überrascht wie durchgängig wirklich witzig er war.

    Sonst: Juhu!

  7. dyke meint:

    giddiness gegoogelt.

    Großartig!
    Einen beschwingten Neubeginn wünsche ich!

  8. Nicky meint:

    Ein gutes Zeichen :) UND dann passt auch noch das Wetter… Alles erdenklich Gute für den neuen Job!

    Außerdem: Kennen Sie „Dom Hemingway“? Wie heisst es schon im Trailer: Jude Law as you’ve never seen him before. Definitiv! Teilweise allerdings gewöhnungsbedürftig (vor allem der Beginn…), sehr eigener Humor…
    Trailer

  9. Leonie meint:

    Hach, wie schön!

    Darf ich Ihnen Miranda Harts BBC-Serie „Miranda“ (!) sehr warm ans Herz legen? Ich glaube, das könnte Ihnen gefallen.

  10. stedtenhopp meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Gerne gelesen

    *******************************************************

  11. oachkatz meint:

    Ich freue mich sehr für Sie.

  12. berit meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Gerne gelesen

    *******************************************************

  13. Mareike meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Gerne gelesen

    *******************************************************

  14. die Kaltmamsell meint:

    Ganz herzlichen Dank Ihnen allen für den Beistand und das Mitfühlen über die vergangenen Monate – immer wieder ein Quell von Wärme.

    Dom Hemingway sieht absolut großartig aus, Nicky: Ein sonst posher Jude Law, der wie der junge Michael Caine spricht! (Und Richard E. Grant!)

  15. Ulla meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Gerne gelesen

    *******************************************************

  16. kelef meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Gerne gelesen

    *******************************************************

  17. iv meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Gerne gelesen

    *******************************************************

  18. Ella meint:

    Freue mich sehr für Sie!

  19. joriste meint:

    Ich wünsche Ihnen entspannte Übergangstage und einen wunderbaren Neubeginn.

    (Darf ich um Ihr Einverständnis bitten, den Schlussakkord mit Müllrausbringen dereinst nachmachen zu dürfen?)

  20. Anja G . meint:

    Ich freue mich auch mit !
    Und mag die Formulierung :“leichten Herzens “ so gern .
    viel Glück und gute Erholungstage .

  21. vered meint:

    Wie ein Vögelchen, das aus dem Käfig entwichen ist. Mit Beglückung gelesen. Bleiben Sie so unbeschwert!

  22. Trulla meint:

    Ja, es gibt einige schöne Begriffe: leichten Herzens sein gehört ganz sicher dazu. Leider hört man es selten. Und natürlich wünsche ich Ihnen, liebe Frau Kaltmamsell, ein längeres Verweilen in dieser Stimmung.

    Wobei zu bemerken ist, dass auch Ihre generelle sprachschöpferische Begabung das Lesen des Blogs so interessant macht.

  23. engl meint:

    weg mit dem müll, jawohl!

  24. Bhuti meint:

    Ausgesprochen gerne und erfreut gelesen.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen