Bachmannpreis 2015 – der Rest

Sonntag, 5. Juli 2015 um 9:13

Donnerstagabend war die Bachmanngesellschaft wieder zum Bürgermeisterinnenempfang geladen, in die weiterhin schönste Partylocation Klagenfurts, nämlich zum Schloss Maria Loretto.

150702_37_Bürgermeisterinnenempfang

Aus dem sonst üppigen Buffet war ein Nudelbuffet geworden, doch alle wurden satt. Eine österreichische Bloggerin der 1. Generation (wir waren schon auf dem Blogmich 2005 aufeinander getroffen) erklärte mir den Grund für den Sparzwang: Finanzkrise allgemein, Hypo-Alpe-Adria-Fiasko speziell.

150702_33_Bürgermeisterinnenempfang

Kaltmamsell in Abendgarderobe mit Autorin und Klagenfurt-Mitbewohnerin Engl vor Kulisse.

150702_39_Bürgermeisterinnenempfang

Den Gewinner des Bachmannpreises 2014 sah ich kaum ohne Mikrophon vor der Nase – Tex Rubinowitz ist aber auch ein dankbarer, wortgewandter Interviewter und liefert verlässlich Zitierbares.

§

Heiß war es in Klagenfurt, eigentlich überall außer im ORF-Theater. Freitagabend bemerkte ich, dass die Hitze meine Fußknöchel überschwemmt hatte (nicht dass ich je zarte Fesseln hätte, aber zumindest sind sie deutlich abgesetzt).

150703_18_Hitzeknoechel

So erinnerten sie mich an die Beine meiner Großmutter. Als Saskia Henning von Lange in ihrer Geschichte beschrieben hatte, wie die Hauptfigur beim Anblick eigener Körperdetails und bei vielen Gesten die eigene Mutter sieht und spürt, dachte ich sofort: In meinem Fall ist das meine polnische Oma. Vor allem meine Daumen, jetzt auch die Hitzeknöchel. Das ist keine angenehme Assoziation.

Samstagmorgen wachte ich schon um sechs Uhr auf und hatte Lust auf einen Lauf – vielleicht täte er ja auch meinen geschwollenen Beinen gut. Es war überraschend bewölkt, der Lauf am Lendkanal entlang trotzdem sehr angenehm.

150704_02_Lendkanallauf

150704_06_Lendkanallauf

150704_13_Lendkanallauf

150704_16_Lendkanallauf

150704_18_Lendkanallauf

(In Klagenfurt hat Selbstbezüglichkeit ihr Zuhause gefunden.)

§

Das Bachmannschwimmen ließ ich dieses Jahr aus. Ich musste mich zeitlich zwischen diesem eigentlichen Anlass für die Reise so vieler Menschen nach Klagenfurt und dem Verbloggen des gestrigen Lesungstags entscheiden; ich räumte lieber bloggend auf. Erst danach radelte ich hinaus ins Strandbad Maria Loretto. Dort: Sofort Hochkultur.

150704_38_Woerthersee

Am späten Abend der Bachmann Song Contest am Lendkanal, in dem Teilnehmer und Teilnehmerinnen Siegerehrgeiz und Googlefertigkeiten verglichen sowie Bilderrätsel lösten (letzteres unter dem Ausschluss meiner, das kann ich nicht). Hier eine Ansicht mit mir drauf.

150704_44_Bachmannquiz

Die Quizmaster Tex Rubinowitz (links) und Maik Novotny.

150704_48_Bachmannquiz

Lendhafen nach Quiz.

Nachtrag: Der Bachmannpreis 2015 geht an Nora Gommringer und ihr „Recherche“

die Kaltmamsell

Comments are closed.

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen