Journal Donnerstag, 6. Juni 2019 – Leserunde und Luftröhrensorgen

Freitag, 7. Juni 2019 um 6:51

Am Morgen drehte das Wetter von klar, warm und sonnig auf bedeckt und kühl. Ich hatte das nicht rechtzeitig bemerkt und fror auf dem Arbeitsweg in meinem kurzärmligen T-Shirt.

Arbeit in der Arbeit, dabei viel Manuelles. Konfrontation mit meinem Erzfeind seit Kindergarten: Klebstoff, in diesem Fall in Form von Paketband aus dem Abroller mit Griff. In dieser Darreichungsform war ich bislang eigentlich ganz gut zurecht gekommen, gestern schein das Klebeband mit mir die Laokoongruppe nachstellen zu wollen.

Nach Feierabend Einkäufe im Vollcorner: Das Einkaufszentrum Forum auf der Schwanthalerhöhe ist nun tatsächlich eröffnet, für mich liegen die Super- und Drogeriemärkte superpraktisch auf dem Weg nach Hause. Und danke für den Tipp: Ich habe tatsächlich Orecchiette bekommen.

Die Heiserkeit, die am Dienstagabend begonnen hatte, wuchs sich über den Tag zu Luftröhrenschmerzen und Krankheitsgefühl aus; ich hatte keine Lust, zu Fuß zum abendlichen Treffen unserer Leserunde zu gehen, Herr Kaltmamsell und ich nahmen das Rad.

Nicht nur gab es dort ein köstliches Ofencurry (Auberginen, Kartoffeln, Lauchzwiebeln mit Salatkörnern), sondern mit Ankündigung Erdbeeren in Absinth, serviert als Torte (drunter Brownie-Boden und Sahne).

Herr Kaltmamsell betitelte die ausgesprochen wohlschmeckende Nachspeise mit „Giesing Mess“.

Das Buch, das durchaus auch besprochen wurde, war von Gary Shteyngart, Lake Success. Ich bin erst zu 70 Prozent durch, deshalb Ausführliches zu späterem Zeitpunkt. Vorab schon mal: Ich lese es gern, und es bot schon gestern einigen Stoff zu Diskussion mit unterschiedlichen Bewertungen.

Sorge beim Heimradeln, ich könnte richtig krank werden.

§

Der Blogger hinter „Rettet das Mittagessen“ (schon lang offline) bloggt wieder, vielleicht mögen Sie mitlesen:
„Schöne Grüße aus Zuversicht“.

§

Dieses Filmchen auf Twitter muss ich unbedingt irgendwo ablegen, um es jederzeit als Bebilderung für den handelsüblichen Change Process in Unternehmen einsetzen zu können.
„Basically how humanity solves problems“.

§

Ich weiß, dass viele Leserinnen und Leser hier Twitterer „Krieg und Freitag“ von Anfang an mit Freude begleitet haben. Gestern berichtete das ZDF Morgenmagazin kurz über ihn.

die Kaltmamsell

5 Kommentare zu „Journal Donnerstag, 6. Juni 2019 – Leserunde und Luftröhrensorgen“

  1. Sanddorndiva meint:

    Danke für den Hinweis, dass der Herr „Rettet das Mittagessen“ wieder bloggt. Da lese ich gerne mit.

  2. Andrea Schmidt meint:

    Sooooo wunderschöne Fotos!!! Danke fürs Teilhabenlassen!!
    L.G. aus Memmingen von Andrea Schmidt

  3. Susanne meint:

    Vielen Dank für den Hinweis auf den bloggenden Herren, ich freue mich und habe ihn sofort auf die Leseliste gesetzt.

  4. Ulrike meint:

    Oh, der fress:publica Initiator bloggt wieder. Vielen Dank für den Tipp

  5. Sandra meint:

    Mit dem kurzärmeligen Shirt ging es mir wie Ihnen. Morgens im noch aufgeheizten Haus sehnte ich mich nach kurz und auf der Arbeit merkte ich, dass es wohl ein kühler Tag werden würde. Ging, aber ein Viertel mindestens mehr wäre angebrachter gewesen.

Kommentar verfassen:

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen