Metropolismus

Samstag, 29. November 2003 um 14:37

Als „Großstadt“ akzeptiere ich nur einen Ort, aus dem man „aufs Land ziehen“ kann.

die Kaltmamsell

3 Kommentare zu „Metropolismus“

  1. Thuner meint:

    hab ich gerade gemacht. Ich bin von Thun auf’s Land gezogen!

  2. die Kaltmamsell meint:

    Und das hast Du so bei Kollegen und Freunden angekündigt: "Ich zieh aufs Land."? Statt: "Ich ziehe nach XY."?
    Dann muss ich meine Definition auf Deutschland eingrenzen.
    Andererseits: Möglicherweise gibt’s in der Schweiz ja eh keine Großstädte.

  3. rollinger meint:

    ich bin dann von Ludwigshafen nach Hettenleidelheim gezogen… Wie klingt das denn?


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen