Wikipedia-Blüten

Mittwoch, 25. August 2004 um 21:26

Wischmob

Wild gewordene Putzkolonne?

die Kaltmamsell

2 Kommentare zu „Wikipedia-Blüten“

  1. Stefan meint:

    Wird gern falsch geschrieben. Ich wusste gar nicht, dass auch der „Mopp“ aus dem Englischen kommen soll. Hier steht es:
    http://www.wissen.de/xt/default.do?MENUNAME=Suche&SEARCHTYPE=topic&query=Mopp
    http://dict.leo.org/?search=mopp

    Ein „umgekehrtes“ Beispiel: in der Redewendung „jemanden auf Trab bringen“ wird gern und oft „Trap“ oder „Trapp“ geschrieben.

  2. Lila meint:

    Volksetymologisch ganz logisch. Wie sehr muss der alte Trapp auf Trapp gewesen sein, um so eine eindrucksvolle Kinderschar auf die Beine zu stellen…?


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen