Blogsterben bei Antville

Donnerstag, 21. Oktober 2004 um 15:41

Innerhalb einer Woche verschwinden drei Antville-Blogs, die ich gerne gelesen habe:
Ingeborch
Nothing
Meisterköchin

War das vielleicht doch alles in Wirklichkeit Don Dahlmann, und die Sache wuchs ihm über den Kopf?

die Kaltmamsell

7 Kommentare zu „Blogsterben bei Antville“

  1. Herr Shhhh meint:

    Beunruhigt mich auch. Gerade die drei. So wie ich gehört hab, is nothing nur dicht, weil da zu viel getrolle war.

  2. no-nick meint:

    < War das vielleicht doch alles in Wirklichkeit Don Dahlmann, und die Sache wuchs ihm über den Kopf? >

    Warum glauben Sie das?

  3. die Kaltmamsell meint:

    Das war eine scherzhafte Anspielung.

  4. kid37 meint:

    Anspielungnen. Immer nur Anspielungen. Wir brauchen Gewißheit. Bei “Nothing” wäre – vom Getrolle abgesehen – kein Grund erkennbar. Da mußte man ja nur ab und an mal durchfegen oder eine Reinigungstablette einwerfen.

    Das Verschwinden von Ingeborch finde ich rätselhaft.

  5. der Haltungsturner meint:

    naja: neuer Job, untertauchen. Kann doch alles sein. Trotzdem mehr als schade.

  6. fernsehratgeber meint:

    Bei Nothing sind gerade Kammerjäger im Haus. Das muss noch etwas ausdünsten, öffnet aber bald und gerne wieder die Pforten. In Sachen Ingeborch bin ich auch entrüstet.

  7. goerch meint:

    die meisterkoechin is wech – skandal! andererseits, keine lukullischen anregungen und rezepte -> kein essen -> gewichtsverlust -> gerade rechtzeitig zum beginn der fetten und rotweinreichen jahreszeit. aber doch alles irgendwie doof…

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen