Mad Hot Ballroom

Montag, 18. April 2005 um 9:16

Wenn ich schon das Genre des Turniertanz-Films benannt habe, muss ich mich auch ein bisschen drum kümmern, gell. Soeben zugetragen wurde mir der bevorstehende US-Kinostart des Films Mad Hot Ballroom. Der gehört definitiv in dieses Genre (anders als They shoot horses, don’t they, in dem es um Tanzturniere geht, nicht aber um Turniertanz): Mad Hot Ballroom ist ein Dokumentarfilm über ein Turniertanz-Turnier in New York für elfjährige Schüler von staatlichen Schulen.

Told from their candid, sometimes hilarious perspectives, these kids are transformed, from reluctant participants to determined competitors, from typical urban kids to „ladies and gentlemen“, on their way to try to compete in the final city-wide competition.

Providing unique insight into the incredible cultural diversity that is New York City, this film profiles several kids from three schools (out of 60) at this dynamic age, when becoming that „cool“ teenager vies for position with familiar innocence, while they learn the Merengue, Rumba, Tango, Foxtrot and Swing.

Klingt herrlich wahnwitzig; ich hoffe, der Film schafft es nach Deutschland.
Hier der Trailer.

die Kaltmamsell

Comments are closed.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen