Musik! „Hawai, Bombay“ von Mecano

Sonntag, 18. Juni 2006 um 11:18

Mecano.jpg

Zum Gucken und Hören aufs Bild klicken. (Genau so sieht übrigens die Gegend aus, aus der meine spanische Großmutter kam.)

Zwischen der Handlung des Videos und dem Text des Liedes besteht praktisch keine Verbindung – aber ich habe mir sagen lassen, dass das bei Musikvideos die Regel ist.
Hier der Liedtext in deutscher Übersetzung (illegal, ich weiß, nicht nachmachen! Ich bin sträflicherweise zu faul, den Rechteinhaber herauszufinden und mir einen Kostenvoranschlag für die Veröffentlichung zu holen.)

Hawaii, Bombay,
sind zwei Paradiese,
in die ich ab und zu bei mir daheim reise.
Hawaii, Bombay,
sind halt unerreichbar.

Hawaii, Bombay,
ich steige in die Badewanne,
streue Salz hinein und ziehe ein paar Bahnen.
Im Meer zu schwimme, ist einfach das Beste.

Und als ich mir den Badeanzug anziehe, frage ich mich:
Wann werde ich wohl mal nach Hawaii kommen?
Und beim Eincremen mit Sonnenmilch frage ich mich:
Wann werde ich wohl mal nach Bombay fahren können?

Hawaii, Bombay,
ich lege mich in die Hängematte
und spiele auf der Ukulele,
dazu singe ich „patschin, patschin“.

Hawaii, Bombay,
wir küssen uns unterm Solarium,
mach Liebe mit mir vor dem Ventilator.

Und als ich mir den Badeanzug anziehe, frage ich mich:
Wann werde ich wohl mal nach Hawaii kommen?
Und beim Eincremen mit Sonnenmilch frage ich mich:
Wann werde ich wohl mal nach Bombay fahren können?

die Kaltmamsell

2 Kommentare zu „Musik! „Hawai, Bombay“ von Mecano“

  1. Tanja meint:

    Bombay war, ist und bleibt grässlich. Sehen und sterben lohnt nicht.

  2. Chronistin meint:

    Die Gegend gefällt mir jedenfalls deutlich besser als die Musik :)

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen