Völlig logisch

Montag, 30. März 2009 um 10:44

Es kann völlig logisch erscheinen, trotz schmerzender Bronchien und Nebenhöhlen samt fröhlich pfeifendem Husten in die Arbeit zu gehen, weil doch heute der Putzmann kommt und man daheim eh keine Ruhe hätte. Gesund kann man sich ja auch hinschminken. Was allerdings keine Kollegin und keinen Kollegen täuscht, die mehr als zwei Sätze mit mir sprechen: „Dir geht’s aber gar nicht gut.“ „Kann es sein, dass es dich ganz schön erwischt hat?“ „Bist du sicher, dass du hier sein solltest?“

(War das mit dem Schwimmen gestern vielleicht doch keine gute Idee? Dabei war ich doch nach ein paar Mal Abhusten so prima in Form, dass ich an meine üblichen 3000 Meter gleich noch ein paar Ehrenrunden anhängte.)

die Kaltmamsell

5 Kommentare zu „Völlig logisch“

  1. Dokse meint:

    Gute Besserung Frau Kaltmamsell,

    nicht nur für den aktuellen Infekt sondern auch für Ihre „conducta“ in Zukunft. Das war sehr gefährlich mit dem Schwimmen. Sowas kann auch mal aufs Herz schlagen, wie weiland Ihrem MP Seehofer.
    Und was das Büro angeht, nein das muss nun wirklich nicht sein. Gehn Sie heim und sagen Sie dem Putzmann ab. Oder lassen Sie ihn nicht ins Schlafzimmer, höchstens zum Tee bringen. So ein leise summender Staubsauger und leicht Klappergeräusche können was ganz anheimelndes haben, wenn man im Bettchen der Gesundung entgegendöst. Bei mir löst das jedenfalls Kindheitserinnerungen aus.

    Ansonsten machen Sie sich bitte eine gute Hühnerbrühe, die hilft wirklich. Bzw. sollte der Mitbewohner die machen. Und bloss keine Antibiose, es wird mit großer Wahrscheinlichkeit ein Virus sein.

    Gute Besserung und ab nach Hause,

    Ihre Dokse

  2. Isabella meint:

    Gute Besserung Frau Kaltmamsell auch von mir. Und wie meine Ärtzin mir gesagt hat:

    DAS IST WIEDER TYPISCH! LEGEN SIE SICH GEFÄLLIGST INS BETT! WISSEN SIE NOCH WIE DAS DAS LETZTE MAL AUSGING?!

    Und dann seufze ich und sage ja, die Meninigitis (wegen einer verschleppten Grippe!), war nicht so lustig.

    Passen sie auf sich auf.

  3. walküre meint:

    Hatten Sie die Nebenhöhlengeschichte schon vor dem Schwimmen gestern ? Wenn ja: Sie sind bodenlos leichtsinnig und sollten schnellstmöglich zum Arzt Ihres Vertrauens. Wenn nein: Sofort (SOFORT !!!) ab zum Arzt (Meine Schwiegermutter könnte Ihnen zu diesem Thema eine Geschichte erzählen, die Sie sicher nicht hören möchten) !

  4. Dokse meint:

    Sagt der Mann im Sarg zu seiner Frau: Emma, ich bin nicht tot.
    Sagt sie: Klaus, musst du immer alles besser wissen als die Ärzte?

  5. agentin meint:

    Gute Besserung und ruhiges Gesundschlafen!


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen