Auszeitjournal Mittwoch, 24. Oktober 2012 – Erfolgsschritte

Donnerstag, 25. Oktober 2012 um 7:47

Ein bisschen Hopsen abwechselnd mit Krafttraining im Aerobicstudio. Habe die ältere Mitturnerin wohl ordentlich verdutzt, als ich ihr spanisches Gemurmel am Gestell mit den Hanteln („creo que esto es demasiado“) ohne nachzudenken spanisch kommentierte.

Vorher Alberei zu #609060 auf Instagram (drama, baby!).

§

Beginne gerade ein kleines freies Projekt für den früheren Arbeitgeber.
Und was mache ich nach den ersten ernsthaften Arbeitsschritten? Einen Stundenzettel anlegen. Um den Überblick zu haben, ob ich mit meinem Angebot richtig lag und und als Basis für eine mögliche Dokumentation.
You can get a girl out of management, but you can’t get management out of the girl.

§

Jetzt mit offiziellem Ankündigungsfoto: Die 4 Damen aus dem Internet lesen wieder Spam, und zwar am 17. November in Lörrach.

§

Hurra! Nach mindestens sieben Versuchen habe ich es geschafft, dass die Schwarzwälder Kruste nach Bäcker Süpke beim Backen aufreißt – zumindest der größere Laib (vielleicht sollte ich nur einen formen?). Vorgeschichte: Schwarzwälder Kruste gehörte seit Jahren zu meinen Lieblingsbroten, ich bekam es an der Brottheke der Feinkostabteilung des Kaufhof am Marienplatz. Als ich also auf ein Rezept stieß, noch dazu vom Profi und anscheindend bereits von der gesamten deutschen Brotblogwelt getestet, sprang ich darauf an. Das Resultat war ein ausgesprochen wohlschmeckendes Brot mit begrüßenswerter Textur. Aber aufreißen wollte es einfach nicht. Bis gestern.

Jetzt steht das Rezept hier.

die Kaltmamsell

6 Kommentare zu “Auszeitjournal Mittwoch, 24. Oktober 2012 – Erfolgsschritte”

  1. FrauBruellen meint:

    Oh, das wäre ja grade bei mir ums Eck! Muss mal die Babysittersituation überprüfen,w eil das würde ich mir ja schon gerne mal in live anhören!

  2. Montez meint:

    Oh. Lörrach. Das ist gar nicht so weit.

  3. rheinleuchten meint:

    Die Kaltmamsell kommt nach Lörrach. Und ich bin in Ingolstadt. Zum Haareraufen ….

  4. Mareike meint:

    Tolle Fotos!

  5. Nici meint:

    Oh, das Brot sieht echt lecker und gelungen aus!

  6. antje meint:

    Hurra: Frau Kaltmamsell kommt nach Lörrach – ich bin dabei!
    lG
    antje

Kommentar verfassen:

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen