Lesetipp: „Männer, die in Mauern stecken“

Montag, 20. Mai 2013 um 15:29

Ein paar Tage vor der re:publica besichtigte ich eine archäologische Grabung mitten in Berlin – erklärt von der grabenden Archäologin.

(Ich wollte Ihnen lediglich eine Leerzeile Zeit geben, angemessen beeindruckt und neidisch zu sein.)
Ermöglicht hatte dieses einmalige Erlebnis die Geheimtipp-Bloggerin1 Frau Indica, der ich noch bis in die nächsten Jahrzehnte für diese Sensation Dank schulde.

Frau Indica hat jetzt mit der Archäologin Anja Grothe abgesprochen, was von diesem Nachmittag bereits für eine Veröffentlichung taugt – ich bin sehr begeistert, dass das doch eine ganze Menge ist. Lesen und sehen Sie also bei ihr das historische CSI-Feature über die Grabungen am Berliner Jüdenhof: „Männer, die in Mauern stecken„.

  1. Sie hat Google ausgesperrt. []
die Kaltmamsell

Kommentar verfassen:

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen