Journal Montag, 25. Mai 2015 – Goldregen am Starnberger See

Dienstag, 26. Mai 2015 um 10:53

Für den Pfingstmontag hatten wir uns Wandern vorgenommen, also zog ich mit Herrn Kaltmamsell zu einer Wanderung los – mochte der Himmel auch noch so düster sein. Nach einem Frühstück im Forum (um 10 Uhr ist auch ohne Reservierung noch ein Tisch zu bekommen, der Münchner und die Münchnerin treffen sich zum Frühstücken um 12 Uhr, zumindest laut Reservierungsschildern), nahmen wir die S-Bahn nach Starnberg, um die Wanderung durch die Maisinger Schlucht zu wiederholen, Rückweg über den Prinzenweg. Diesmal blühte am dominantesten der Goldregen, an manchen Stellen so üppig, dass zwischen Blütenregen schier keine Blätter sichtbar waren.

150525_01_Starnberg

Die Bayern sind ein tiefgläubiges Volk.

150525_05_Maisinger_Schlucht

Hausmannskunst im Wald.

150525_08_Maisinger_Schlucht

Workaround by nature.

150525_10_Maisinger_Schlucht

Auch in der Schlucht: Schäden des Palmsonntagsturms.
Am Ende unserer Wanderung bekamen wir sogar noch ein wenig Sonne zu sehen.

§

In München kehrte am späten Nachmittag das Wetter zum pfingstlichen Regen zurück.

Beim Bügeln hörte ich wieder Andrea Dieners Literaturpodcast Tsundoku, erst über ihre kürzliche Lektüre, dann ihr hochinteressantes Gespräch mit Julia Bähr, die launige RomComs schreibt.

die Kaltmamsell

1 Kommentar zu „Journal Montag, 25. Mai 2015 – Goldregen am Starnberger See“

  1. Berit meint:

    Ein schönes Kredo an der Hauswand :)

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen