Journal Sonntag, 12. September 2021 – Häuslicher Sonntag

Montag, 13. September 2021 um 6:34

Wieder schön lang geschlafen.

Für gestern war strahlender Sonnenschein angekündigt, ich hatte einen weiteren Freibadschwumm mit Sonnen geplant. Doch das Wetter hielt sich wie schon am Samstag nicht an die Vorhersage: Es war überwiegend bewölkt, das zog mich nicht recht raus.

Kastani geht’s heuer nicht gut.

Also Planänderung: Ich legte mal wieder ausführliches Krafttraining daheim ein, mit Hanteln und Reha-Übungen.

Anschließend Körperpflege, Pediküre.

Frühstück um zwei: Brot aus der Gefriere mit Butter und Marmelade, zwei Pfirsiche.

Mild war es aber, ich las die Wochenendzeitung auf dem Balkon.

Es war dann Herr Kaltmamsell, der einen Spaziergang vorschlug (!). Das Wetter war freundlicher geworden, wir gingen über den Alten Südfriedhof zur Isar.

Hier steht eigentlich das Denkmal zur Sendlinger Mordweihnacht, wird wohl gerade restauriert. Der Schmetterling ist aber auch schön.

Von der Wittelsbacherbrücke aus gingen wir die Isar stadteinwärts, das hatte ich schon lang nicht mehr gemacht.

Ob diese Figur an der Reichenbachbrücke wohl „Montag“ heißt?

Müller’sches Volksbad hinter der Baustelle Ludwigsbrücke.

Blick von der Maximiliansbrücke, über die ich sonst nie gehe.

Zurück daheim noch eine Runde Pflicht: Es hatte sich wieder eine gute Stunde Bügelwäsche angesammelt.

Als Nachtmahl servierte Herr Kaltmamsell Nudeln mit dem Rest Short Ribs vom Freitagabend. Nachtisch ein wenig Eis, Schokolade.

Früh ins Bett weil müde.

die Kaltmamsell

Beifall spenden: (Unterlassen Sie bitte Gesundheitstipps. Ich werde sonst sehr böse.)

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen