Journal Donnerstag, 7. Oktober 2021 – Weitere Verherbstung

Freitag, 8. Oktober 2021 um 6:26

Wieder gut geschlafen (hätte ein bisschen länger sein dürfen): Ich möchte es ja nicht verschreien, aber da auch die Glutattacken seit ein paar Wochen nahezu verschwunden sind, kann ich mich vielleicht über das Ende dieses Kapitels Klimakterium freuen.

Grauer Tag, auch recht frisch. Ich plane fürs Wochenende energische Verherbstung: Sommerjacken waschen und verräumen, Winterschuhe aus dem Keller holen und gegen Sommerschuhe tauschen (Kleidung passt ja mittlerweile gesamt in meinen Schrank), Sommerbettzeug gegen Federbett wechseln.

Mittagessen: Apfel, Körnerbreze, Dickmilch. Nachmittags ein Flapjack.

Nach Feierabend sah es sehr nach Regen aus, doch ich kam trocken zu Fuß zum Geburtstagsgeschenkkauf ins Schlachthofviertel und nach Hause. Düsternis auch innen.

Daheim Yoga zur Abwechlung mal wieder mit Adriene, eine halbe Stunde rundum, das war schön.

Donnerstag ist Ernteanteil-Tag: Das Abendessen bestand aus Salat aus grünem Salat, einer Selleriestange, einer grünen Paprika, Kresse – alles aus eigener Gärtnerei. Mit sättigendem Tahini-Dressing und mit Eiern. Danach Süßigkeiten.

Selten habe ich mich so sehr über eine Rechnung gefreut wie über die von den Kammerspielen über mein Abo für die Spielzeit 2021/2022: Es gibt wieder Theater!

§

Als Internet-Omma kann ich einfach nicht den Glauben aufgeben, dass dieses Internet die Welt zu einer besseren macht.
Beweisstück G: Während in Kanada getanzt wird, spielt in Irland ein Cello.

(Ach, und für die Enkel: So funktionierte Web-Suche vor 25 Jahren, die BBC erklärte es damals.)

§

89-jähriger Physik-Nobelpreis-Träger und Klimaforscher findet Fridays for Future klasse.

die Kaltmamsell

2 Kommentare zu „Journal Donnerstag, 7. Oktober 2021 – Weitere Verherbstung“

  1. Hauptschulblues meint:

    Anfang der 70er Jahre veröffentlichte der Club of Rome seinen Weltklimabericht – er hat sich bewahrheitet.
    Vor über 30 Jahren führte Klaus Hasselmann die wissenschaftlichen Beweise zum Klimawandel.
    Niemand der Verantwortlichen wollte es wahrnehmen.

  2. Frau Irgendwas ist immer meint:

    Ja, auch hier wird das Wochenende zur `Verherbstung` genutzt. Die Gartensaison wird beendet, was konkret heißt, Bettzeug wird komplett nach Hause überführt, gewaschen und die `Gartenbetten` werden offiziell `Winterbetten`. Die `Sommerbeeten` werden auch gewaschen und eingelagert. Herr Irgendwas ist immer wird genötigt, seine Sandalen einzuwintern und ich krame nach dicken Tüchern, Stulpen und fingerlosen Handschuhen.

Beifall spenden: (Unterlassen Sie bitte Gesundheitstipps. Ich werde sonst sehr böse.)

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen