Große Klappe

Mittwoch, 24. Dezember 2003 um 10:02

Menschen, die wie ich eine große Klappe haben und diese auch noch ständig aufreißen müssen, leiden an mangelnder Anerkennung. Nämlich für ihr Schweigen. Ich bin so stolz, wenn ich es mal schaffe, die Klappe zu halten, nicht meinen Senf zu einem Thema zu geben, Nörgeln oder Besserwisserei nicht zu äußern. Aber das merkt ja niemand!

Das ist einer der wenigen Momente, in denen ich mich mit meiner Mutter, ebenfalls eine enorme Klappe vor und nach dem Herrn, so richtig innig verstehe: Wenn sie mir erzählt, was sie am Vorabend in Gesellschaft NICHT gesagt hat. Da kann ich ihr mit echtem Verständnis anerkennend auf die Schulter klopfen.

Nun, wenn man etwas haben will, kann man diesen Wunsch ja zumindest mal äußern. Ich werde also als Zwischenlösung zumindest das Thema angeben, zu dem ich gerade nichts sage. Derzeit sage ich hier zum Beispiel am meisten nichts über Lord of the Rings. Glaubt mir, das ist ganz schön anstrengend.

die Kaltmamsell

6 Kommentare zu „Große Klappe“

  1. Thuner meint:

    Nicht über Lord of the Rings zu reden soll anstrengend sein?
    Ok, vielleicht, wenn man mit einem SF-Fan verheiratet ist. Aber ich bewege mich offensichtlich in einer LotR-freien Welt, bis nach Thun ist der Kitsch noch nicht vorgedrungen und in meiner Zürcher Welt scheint der Film irgendwo zwischen DSDS und SVP-wählen zu liegen: Niemand war’s, der für die hohen Quoten verantwortlich ist!

  2. die Kaltmamsell meint:

    LOTR ist seit dem ersten Film ein sehr dominates Thema um mich herum, ob in meinen Lieblingsblogs oder im Bekanntenkreis. Und ich scheine die einzige zu sein, die dem Phänomen fassungslos gegenüber steht. Wie ich halt auch schon vor 20 Jahren die einzige zu sein schien, die die Bücher sterbenslangweilig fand.

  3. meike meint:

    wer oder was ist lord of the rings?

  4. Anke meint:

    Ich möchte erwähnen, dass ich die Bücher auch sterbenslangweilig finde. Aber in den Filmen spielen ne Menge hübscher Kerle mit. Da kann man einfach nicht dran vorbeigehen :-)

  5. die Kaltmamsell meint:

    Hübsche Kerle? Warum haben die dann XXXYYY und müssen ständig YYYXXX, und das auch noch ZZZXXX?!

  6. meike meint:

    das einzige, was ich über diesen film mitbekommen habe ist, dass die schauspielerin der elfe nun viel dicker und damit hübscher sei und ich konnte auf dem foto den speck nicht erkennen.
    gab es auch schauspieler? werden deren figuren auch thematisiert?


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen