Befindlichkeit

Montag, 13. Dezember 2004 um 8:49

Oh je, immer noch so rabenschwarz schlechte Laune, grrrrr, dass mich bereits der explodierte Pony über der Stirn der blondierten Kollegin aggressiv macht (HAT DIE DAHEIM KEINEN SPIEGEL?!). Mitbewohner und Kolleginnen sind bereits gewarnt und wundern sich hoffentlich nicht, dass es aus meiner Richtung heute immer wieder knurrt.

Bis auf weiteres habe ich mir das Kommentieren in anderer Leute Blogs verboten, ebenso wie das Veröffentlichen gehässiger Texte.

Grrrrrrrrrrr.

die Kaltmamsell

4 Kommentare zu „Befindlichkeit“

  1. Tanja meint:

    Oh wie schade!

  2. kid37 meint:

    Oh je. Dabei habe ich sowieso schon immer ein klein wenig Angst vor Ihnen.

  3. die Kaltmamsell meint:

    Ach, Herr kid, ich verstehe Sie: Ich auch.

  4. yvonnesonne meint:

    das nehm ich gleich zum anlass für einen ersten kommentar hier: ich auch grrr.

    gute besserung!

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen