Frauen statt Mädchen

Samstag, 18. Juni 2005 um 10:53

Ich möchte keiner Frau (und keinem Mann) dreinreden, in welcher Rolle sie oder er sich präsentieren. Trotzdem gefiel mir die Titelgeschichte des gestrigen Süddeutschen Magazins, „Schluss mit den Frauen, die auf Mädchen machen“, weil sie eine Fußangel der ewigen Putzigkeit unterstrich: Unter dem Bild einer meiner ewigen Lieblingsschönheiten steht nämlich

Woran denkt man, wenn man GRACE KELLY sieht? An Anmut und Schönheit, aber auch an Klugheit, Selbstsicherheit und Überlegenheit. Tja, lang ist’s her.

Eben: Einer Frau (ich benutze sogar gerne das Wort „Dame“) traue ich die Reparatur meines Autos, eine Schulleitung, Schneiderkunst, eine Firmenstrategie, den Nobelpreis für Physik zu. „Trotzblöde, in Frauenkörper katapultierte Kleinkinder“ (Fred Grimm in der SZ-Geschichte) müssen sich schon extrem anstrengen, wollen sie mich von diesen Kompetenzen überzeugen.

die Kaltmamsell

9 Kommentare zu „Frauen statt Mädchen“

  1. croco meint:

    Ein prima Artikel, und so passend!
    Gestern erst wunderte ich mich, dass eine Dame in meinem, nun schon fortgeschrittenen Alter, Zöpfchen trug. Keine will mehr patent sein, man kichert hochfrequentik und putzt sich mit Schleifchen und weißen Söckchen. Ich werde noch wahnsinnig!

  2. Erwin meint:

    Auch schön:

    Im echten Leben heißen sie Jule oder Nora und drehen beim Reden eine Locke um ihren Zeigefinger.

    Ich habe erst kürzlich die Demontage einer Anna beobachten dürfen. Sie hätte auch Jule heißen können. Wenn man gestandenen Ingenieuren was verkaufen will, dann funktioniert das Rumgirlien nur bis zu dem Punkt, an dem die technischen Daten auf den Tisch kommen müssen. Wenn man dann seine Zahlen nicht kennt und physikalische Unmöglichkeiten behauptet …

    Hat eigentlichch schon mal jemand den Zusammenhang von Esoterikgläubigkeit und dem Nicht-Erwachsen-werden-wollen beobachtet? Vom pubertären Freundschaftsbändchen zum Heilstein in zehn Jahren. Mit 45 fängt dann der Übergang zur nächsten Phase an: „Designer“-Puppen beim Home-Shoping-TV bestellen.

  3. wasweissich meint:

    Vielen Dank, den Artikel hätte ich ohne den Hinweis verpasst, dabei ist das ja schon lange mein Reden und ich mag es gar nicht, wenn jemand Mädchen zu mir sagt. Frauen, die sich so mi-mi-mäßig durchs Leben zu flirten versuchen, nerven unglaublich. Viele Männer finden das ja aber leider immer noch toll und süß.

  4. Thuner meint:

    Gibt’s eigentlich eine nachgewiesene negative Korrelation zwischen Testosteron und Esoterikgläubigkeit?

  5. pepa meint:

    Und wenn ja, mindert Esoterikgläubigkeit die Testosteronproduktion oder führt umgekehrt ein eher niedriger Testosteronspiegel zur erhöhter Anfälligkeit gegenüber galoppierende HysEsoterie?

    Oder gibt es gar ein eigenständiges esoterisches Hormon, gefangen in einem komplizierten Regelkreis mit Östrogen, Testosteron etc. etc.?

    Fragen über Fragen und Zeit für Grundlagenforschung, wie ich finde.
    (Und einen schönen Sonntag allerseits.)

  6. Anke meint:

    Ich mag Zöpfe.

  7. Lila meint:

    Ich auch. Aber in der Einzahl.

  8. croco meint:

    Die Zöpfchen, die ich gesehen habe, sahen etwas so aus:

    http://www.puppen-traumland.de/product_info.php/products_id/610

    nicht so:

    http://img.stern.de/_content/53/56/535697/timo_250.jpg.

    Den Zopf von Frau Timoschenko finde ich einfach schön.

  9. suna meint:

    danke für den link

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen