Seltsame Häutungen

Samstag, 8. Dezember 2007 um 10:17

Wie oft müssen sich Lippen eigentlich häuten, bis sie ihr Winterfell erreicht haben? Seit einigen Wochen sehen meine Lippen aus, als hätte ich eben die Sahara durchquert. Zu Fuß und ohne Sonnenhut. Ich habe es mit Eincremen und mit Lippenpommade versucht, ich habe es mit Honigbeschmieren über Nacht versucht, ich habe es mit konsequenter Nichtbehandlung („was von allein kommt, geht auch wieder von allein“) versucht – die Haut meiner Lippen, und nur dort, besteht weiterhin aus Brocken und Fetzen. Soll ich in der Apotheke um die Ecke fragen?

die Kaltmamsell

12 Kommentare zu „Seltsame Häutungen“

  1. frauniepi meint:

    einfach ringelblumen- oder melkfett drauf. einen pott gibts in jeder drogerie und hält länger als das ablaufdatum drauf. und wie immer…bloß hände weg von labello und co. wegen deren langzeitschädigungen hab ich den genannten pott rumstehen.

  2. martina meint:

    Elizabeth Arden Eight Hour Creme. Hält ewig, kannste überall draufschmieren wo Winter ist (Lippen, Hände, Schnubbnnase) und macht alles gut. Ehrlich.

  3. hasi meint:

    Vitamin E Kapseln zum schlucken… mit der Nagelscheere aufschneiden und das ölige Zeugs direkt auf die Lippen.. den trick hat mir seinerzeit mal ein Posaunenspieler verraten, die brauchen ja geschmeidige Lippen, glaub ich

  4. Sprachspielerin meint:

    Auch einen Versuch wert: der Weleda-Lippenpflegestift. Hat nicht die austrocknenden Effekte von Labello&Co, sondern pflegt wirklich. Seitdem ich den benutze, muss ich das nur noch 1-2 Mal am Tag tun und gut ist’s. Auch im Winter.

  5. Isabella meint:

    Auch noch im Angebot: Lavera Lippenpflege, hält ewig und pflegt tatsächlich. Über Nacht: Lush Dream Cream. Der Pott geht auch für alles was rauh oder sonstwie geschunden ist. (Ellbogen, Knie, Rücken, Schienbeine)

  6. croco meint:

    Nach Rücksprache mit dem Apotheker meines Verrtauens kann es mehrere Ursachen geben. Zu einen deuten diese Symtome auf einen Infekt im Körper hin. Zum anderen könnte es aber auch Vitaminmangel sein, so kommen die Vitamingruppen B und K in Frage. Vitamin B-Mangel kann zum Beispiel daher kommen, dass man zu wenig Getreideprodukte isst.
    Im Netz findet man ganz viel dazu, ich brauch also keine Links hier anzugeben. Viel Erfolg und gute Besserung!

  7. agentin meint:

    Ja, den Weleda Lippenpflegefestift kann ich auch nur empfehlen. Seither ist bei mir Schluss mit dem Lippen-Betüddeln, sogar im Winter.

  8. die Kaltmamsell meint:

    Vielen Dank für die Hinweise! Cremen und fetten habe ich ja schon versucht (bitte um Verzeihung, wenn ich alle solche Produkte in einen Topf werfe), werde ich es mal mit ganz viel Plätzchen und Stollen versuchen (Getreideprodukt ist Getreideprodukt).

  9. typ.o meint:

    Manchmal liegt es auch am exzessiven Küssen, sagt man. Sie haben sich diesbezüglich ja sehr bedeckt gehalten – nicht immer ist der Winter schuld :)

  10. Lila meint:

    Einfache Sheabutter. Ein Wundermittel. Ohne Parföng, ohne alles. Riecht nach nichts, schmeckt nach nichts, einmal eingeschmiert, und der Drang läßt nach ;-)

  11. croco meint:

    Die ultimative Stollendiät :-)

  12. Nicola meint:

    Ich würde Bepanthen Salbe empfehlen, allerdings auch zum Auftragen – und das wäre weder ein Cremen noch ein Einfetten :-)

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen