Wilde Tiere in Südwales

Samstag, 25. April 2009 um 16:49

Ganz korrekt hatte ich es dann doch nicht im Kopf, das Foto von den Müll schändenden Pferden.

ponies_swansea

Zwar sieht man, wie Ende 1991 zwei von den halbwilden Ponys im Hendrefoelan Student Village (kurz: Hendre) vor unserem Küchenfenster grasen. Anders als in meiner Erinnerung allerdings nicht, wie sie sich an den eigens herausgeknabberten Inhalten schwarzer Müllsäcke vergehen. Ich lernte damals schnell, dass man die Säcke besser nicht schon am Vorabend der Müllabfuhr rausstellte; sonst musste man sehr wahrscheinlich die riesige Sauerei wegräumen, die Elstern und Ponys damit anstellten.

die Kaltmamsell

1 Kommentar zu “Wilde Tiere in Südwales”

  1. Laura meint:

    Oooh, danke fuer das Foto! Schoene Erinnerungen – im student village hab ich auch mal fuer ein halbes Jahr gewohnt, aber 2001 gab es da leider (gluecklicherweise?) keine Ponys mehr.

Kommentar verfassen:

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen