Journal Samstag, 9. Januar 2021 – Schnee in Madrid

Sonntag, 10. Januar 2021 um 7:21

Blöde Nacht, ich wachte fast stündlich auf.

Nach dem Morgenkaffee buk ich Marmorkuchen – weiterhin die erste Wahl, wenn ich Kuchenlust bekomme (und Herr Kaltmamsell hatte keine anderen Wünsche).

Sportrunde: Die erste Gelegenheit der Woche für Cardiotraining (Crosstrainer). Den täglichen Pflichtteil Bank- und Seitstütz absolvierte ich mit Ellbogen auf dem Balance Pad – in erster Line weil ich bloß dafür nicht extra die Turnmatte ausrollen wollte.

Crosstrainern mit Blick in die Sonne und mit sehr viel Eichhörnchen-Wildwechsel.

Das Frühstück holte ich beim Bäcker in Form von Semmeln, es schien immer noch die Sonne auf nur leicht angetauten Boden. Zum Frühstück gab es zu Semmeln eine Orange und Eisensaft (mir reißen wieder mal die Mundwinkel ein, im Sommer hatte die Blutuntersuchung einen so massiven Eisenmangel ergeben, dass mich die Ärztin am liebsten gleich an den Tropf gehängt hätte – vielleicht reicht diesmal Saft statt Tabletten).

Zeitunglesen im Bett mit Füßehoch, dann hatte ich Lust auf eine Runde Yoga (vielleicht schaffe ich das unter der Woche auch mal nach der Arbeit und muss nicht elend früh dafür aufstehen).

Als Nachmittagssnack reichlich Marmorkuchen. Zum eher frühen Nachtmahl hatte Herr Kaltmamsell einen Eintopf gekocht aus weißen Bohnen, Suppengemüse, Tomaten. Er servierte auf einer Scheibe getostetem Roggebrotrest. Abends traf er sich mit Freunden per Videokonferenz, ich las Internet.

§

Warum Skifahren in Madrid riskant ist. (So großartige Bilder gestern! Hier aus Madrid. Auch aus Ávila!)

Der Schneefall in Kastilien schaffte es sogar in die 20-Uhr-Tagesschau, allerdings mit dem treffenden Hinweis, dass eine Kältewelle in dieser Gegend Europas sehr unangenehm ist: Die Wohnungen sind schlecht isoliert und verfügen über keine nennenswerte Heizung.

die Kaltmamsell

3 Kommentare zu „Journal Samstag, 9. Januar 2021 – Schnee in Madrid“

  1. Bobbie meint:

    Wenn es nicht zuviel Umstände macht, würde mich das Rezept für den Eintopf mit den weißen Bohnen interessieren? Krasse Schneebilder aus Spanien. Schön und ungewöhnlich, aber mir tun auch die Menschen mit ihren lausigen Heizkörpern leid. Brrr…

  2. die Kaltmamsell meint:

    Herr Kaltmamsell sagt, „nach Gefühl“, Bobbie: Weiße Bohnen eingeweicht, Zwiebel und Knoblauch angebraten, Suppengemüse kleingeschnitten dazu, Bohnen und Tomatenwürfel dazu, Wasser angegossen, gekocht. Gewürzt mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver. Zum Schluss Brotwürfel mitgekocht zum Andicken.

  3. Bobbie meint:

    Vielen Dank fürs Rezept. Brotwürfel dazu , hört sich lecker an. Werd ich morgen gleich ausprobieren.

Beifall spenden: (Unterlassen Sie bitte Gesundheitstipps. Ich werde sonst sehr böse.)

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen