Adventspaziergang 2005

Montag, 19. Dezember 2005 um 14:42

Vielleicht werde ich ja krank: Aspirinresistentes Kopfweh und eine elende Müdigkeit, die so gar nichts von dem postkantinalen Schlappschlappschlapp hat, sondern ernsthafte Pläne inspiriert, ob es wohl auffiele, wenn ich meine Bürotür schlösse und mich unter den Tisch legte.

Dabei müsste ich noch bis über beide Ohren voll frischer Luft von gestern sein und damit eigentlich tödlich munter. Gestern unternahm ich nämlich mit meinen Eltern wieder diesen Adventspaziergang, nur diesmal ein Stück länger, dafür völlig verschneit inklusive zeitweisem Schneegestöber. So schön! Nach dem Hinweg Mittagessen in einem Wirtshaus in Enkering, wo mir bereits die Preise auf der Speisekarte das Wasser in die Augen trieben: Schäuferl mit Knödel für 9,00 Euro – dafür lässt man mich in einem Münchener Restaurant gerade mal eine Vorspeise besichtigen. Ich fühlte mich wie ein Westtourist 1994 in der Tschechei.

Der Fotokamera ihr sein Akku hatte ich vergessen aufzuladen, deswegen stellen Sie sich doch bitte einfach die Bilder von letztem Jahr mit 20 Zentimeter Neuschnee vor.

die Kaltmamsell

Comments are closed.

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen