Journal Freitag, 16. November 2018 – Es wird kälter

Samstag, 17. November 2018 um 9:34

Ein weiterer Tag ohne Frühsport. Dunstiger Fußmarsch in die Arbeit.

Nach Feierabend waren die Temperaturen merklich niedriger geworden, ich hätte Mütze und Handschuhe gut vertragen. Ein paar Einkäufe beim Edeka (Zucker, Puderzucker), damit ich am Samstag auch wirklich die erste Runde Stollen, nämmlich die für die italienische Verwandtschaft, backen konnte.

Herr Kaltmamsell hatte schon vor Tagen angekündigt, dass er Rinderzunge zubereiten wollte, und zwar in der klassischen Servierform meiner Familie: mit Lauchsoße und Kartoffelpüree. Um die Kartoffeln und den Lauch aus unserem Ernteanteil aufzubrauchen. Meine Mutter kauft dafür immer eine gepökelte und geräucherte Zunge – die selten zu finden ist, selbst meine Mutter kauft sie einfach immer, wenn sie eine sieht und friert sie ein. Herr Kaltmamsell bekam bei unseren Nachbarschaftsmetzger Schlagbauer auf dem Viktualienmarkt nur eine gepökelte. Aber auch die gelang ihm ganz ausgezeichnet: mild und superzart.

Bevor wir ins Fresskoma fielen (ich hatte auch noch zum Nachtisch Apple Crumble aus Schwägerinnenäpfeln gebacken), holten wir die Pflanzenkübel vom Balkon: Für die nächsten Tage ist dann doch der erste Bodenfrost angesagt, und sowohl Herr Kaltmamsell als auch ich werden auf Dienstreisen sein.

die Kaltmamsell

4 Kommentare zu „Journal Freitag, 16. November 2018 – Es wird kälter“

  1. vered meint:

    Liebe Frau Kaltmamsell, gewöhnlich fällt mir schwer zu entscheiden, was Ihren Blog anziehender macht, Ihre geschliffenen Texte oder die wunderschönen Fotos. Diesmal aber fiel ich einer Aufnahme wegen fast in Ekstase, habe jedoch den zugehörigen Text vermisst: das Rezept, das Sie ins Fresskoma fallen liess. Meine Suche in Ihren Rezepten blieb erfolglos, also bitte-bitte lassen Sie uns Leser auch teilhaben!

  2. die Kaltmamsell meint:

    Oh, da muss ich wieder Herrn Kaltmamsell um Aufschreiben bitten, vered. (Der Apple Crumble steht hier https://www.vorspeisenplatte.de/rezepte/apple-crumble.htm)

  3. Vered meint:

    Schönen Dank! Die Crumbles vertragen sich nicht mit den Ansichten meiner Diättante, Rinderzunge mit Lauch dagegen wohl. Da wäre es wirklich nett von Herrn Kaltmamsell, wenn er uns Lesern sein erheiratetes Rezept mitteilen täte. Bitte-bitte becircen Sie ihn!

  4. Herr Kaltmamsell meint:

    Gerne komme ich diesem Wunsch nach. Die Zubereitung habe ich unter den Rezepten von Frau Kaltmamsell aufgeschrieben: https://www.vorspeisenplatte.de/rezepte/gepoekelte-zunge-mit-lauch-und-kartoffelbrei-nach-familie-kaltmamsell.htm

Kommentar verfassen:

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen